Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Schwarze Ablagerungen

EMO 2017Hyfra: Intelligente Prozesskühlung für Laser- und Werkzeugindustrie

Hyfra-Kühler mit FleXX-Technologie

Hyfra, Hersteller für industrielle Kühlanlagen, präsentiert seine neue FleXX-Technologie auf der EMO 2017 in Hannover. Auf der jährlichen Messe der Metallbauer im September wird die SPS-gesteuerte FleXX-Technologie erstmals in praktischer Anwendung vorgestellt.

…mehr

KühlschmierstoffSchwarze Ablagerungen

bilden sich teilweise im Innenraum der Maschine bei der Bearbeitung von Graugussmaterial. Sie führen zu einem Verkleben der Werkzeuge bzw. zu Filtrationsproblemen. Da aufgrund der geringeren Schmierungsanforderungen bei der Bearbeitung von Graugussmaterialien eine niedrige Kühlschmierstoff-Konzentration gewählt wird, muss der ausgewählte Kühlschmierstoff bei diesen niedrigen Einsatzkonzentrationen mit einer sehr guten mikrobiologischen Stabilität ausgestattet sein und einen guten Korrosionsschutz gewährleisten.

sep
sep
sep
sep
Kühlschmierstoff: Schwarze Ablagerungen

Bei der Stahlzerspanung stehen hingegen die Schmiereigenschaften im Vordergrund, die durch die Wahl von geeigneten EP-Schmieradditiven gewährleistet werden. Um diese Anforderungen zu bewältigen und neue Maßstäbe in dem Bereich der wassermischbaren Kühlschmierstoffe zu setzen, hat die Deutsche BP „Industrial Lubricants & Services“ (ILS) ihre Produktpalette um einen neuen wassermischbaren Kühlschmierstoff „Castrol Hysol DC 30“ erweitert. Der Schmierstoff entwickelt ein gutes Spülverhalten bei gleichzeitiger Schaumarmut. Durch die Auswahl spezieller Rohstoffe zeigt Castrol Hysol DC 30 in der Praxis ein robustes mikrobiologisches Verhalten mit langen Emulsionsstandzeiten.

Anzeige

Castrol Hysol DC 30 zeichnet sich durch seinen universellen Einsatz bei Dreh-, Fräs- und Bohroperationen bis hin zum Hochgeschwindigkeitsschleifen von Stahl- und Gusswerkstoffen aus. Bei einzelbefüllten Bearbeitungszentren konnten die Ausschleppverluste um bis zu 20 Prozent gegenüber konventionellen Kühlschmierstoffen – bei stabilen Prozessbedingungen – reduziert werden. hs

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Bearbeitungszentrum Makino A92 mit Kühlschmierstoff Bonderite L-MR 71-7

KühlschmierstoffeSparsam im Verbrauch

Der Schweizer Verschlusskappenspezialist Corvaglia hatte den richtigen Riecher und setzt in der Fertigung seiner Formplatten für Spritzgießwerkzeuge auf einen geruchsarmen Kühlschmierstoff von Henkel.

…mehr
96-fach-Werkzeug Schraubverschlusskappen Corvaglia

Formaldehydfreier KühlschmierstoffSaubere Prozesse und längere Badstandzeiten erreichen

Der Schweizer Verschlusskappenspezialist Corvaglia setzt in der Fertigung seiner Formplatten für Spritzgießwerkzeuge auf einen innovativen Kühlschmierstoff von Henkel, der bei geringerer Anfangs- und Nachfüllkonzentration erheblich längere Badstandzeiten bietet. Gleichzeitig sorgt die optimierte, formaldehydfreie Rezeptur für eine schaum- und geruchsarme Emulsion.

…mehr
Vomat-Anlage KSS-Filter

FeinstfiltrationsanlagenKühlschmierstoffe optimal säubern

Um Präzisionswerkzeuge hochgenau zu schleifen, betreiben Werkzeughersteller einen großen technischen Aufwand. Modernste Schleiftechnologie, Werkzeuggrundwerkstoffe und Schleiföle sind die Eckpfeiler, um optimale Geometrien bis hinunter in den Mikrobereich herzustellen. Innerhalb des Zerspan-Gesamtsystems spielt die KSS-Feinstfiltration eine Schlüsselrolle.

…mehr

Kühlschmierstoff7 wichtige Eigenschaften

Ziehmittel haben einen erheblichen Einfluss auf den Produktionsprozess und die Qualität des Drahtes. Auf folgende Punkte kommt es an.

…mehr
Ruf Brikettierpresse

BrikettierpressenKühlschmiermittel zurück gewinnen

Schleifschlamm zählt zu den problematischsten Produktionsabfällen in Fertigungsbetrieben. Für seine Entsorgung geben die Unternehmen viel Geld aus – und verlieren dabei auch noch wertvolles Kühlschmiermittel. Der bessere Weg: Durch das Brikettieren der Schleifspäne werden anhaftende Kühlschmierstoffe ausgepresst. Die Technologie amortisiert sich sehr schnell. Entsprechende Lösungen zeigt Brikettierspezialist Ruf auf der Grindtec.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung