Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Doppelt schwer

KammerwaschanlageDoppelt schwer

haben es manche Unternehmen: Da müssen sie umfangreiche Schweißkonstruktionen vor dem Lackieren gründlich reinigen, was schon nicht besonders einfach ist. Und dabei ist neuerdings auch noch die europäische VOC-Richtlinie einzuhalten, die seit dem August 2003 deutsches Recht ist. Für Gesetzes-Freaks: niedergelegt in der 31. Bundes-Immisionsschutzverordnung. Darin steht unter anderem, dass pro Jahr nicht mehr als 1 Tonne Lösemittel verbraucht werden dürfen. Hart für eine Firma, die in einer Lackieranlage oder -kabine sperrige Metall- oder Kunststoffteile beschichten will, deren große Oberfläche vorher zwangsläufig gesäubert werden muss.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW): Doppelt schwer

Vor diesem Problem stand auch ein Metallsägemaschinen-Produzent, der bis dahin immerhin 15 Tonnen Lösemittel pro Jahr verbrauchte, also in die Umwelt entließ. Den gesetzlichen Regularien entspricht er nun mit einer Kammerwaschanlage von MEA. Mit ihr lassen sich große Schweißkonstruktionen bis 6.500 Millimeter Länge, 2.500 Millimeter Höhe und 2.000 Millimeter Tiefe waschen, spülen und trocknen. Die ganz aus Edelstahl bestehende Anlage hat zudem eine automatische Teile-Transporteinrichtung, die auch „große Brocken“ bis 4 Tonnen Gewicht schafft.

Anzeige

Gut, die Investition in eine solche Waschanlage ist enorm. Aber man spart – in diesem Fall – 14 Tonnen Lösemittel und das ökologische Gewissen ist beruhigt. Übrigens: Es sollen auch Anlagen möglich sein, die noch größere Teile aufnehmen können. Individuell gestaltet werden sie auch noch...rm

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

TTM Laser

Lösungen zur RohrbearbeitungStrategische Partnerschaft zwischen Bystronic und TTM Laser

Bystronic schliesst eine strategische Partnerschaft mit dem italienischen Spezialisten für lasergestützte Rohr- und Profilbearbeitung TTM Laser.

…mehr
Werkzeugmaschinen: GF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

WerkzeugmaschinenGF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

Auf der EMO Hannover 2017 feierte die Mikron MILL P 500 U von GF Machining Solutions ihre Premiere als Bestandteil eines interaktiven Prozessablaufs. Mit ihrem leistungsstarken und dynamischen Materialabtrag und der hohen Steifigkeit bringt die Fräslösung des Schweizer Unternehmens eine hohe Präzision und Oberflächengüte bei der Bearbeitung mit.

…mehr
Grünring Maschinengewindebohrer

GewindeschneidenGewindebohren mit wenig Unterbrechungen

Das global agierende Unternehmen Völkel verbessert sein Sortiment von ab Lager verfügbaren Standardgewindeschneidwerkzeugen.

…mehr
Tool ID

WerkzeugmanagementMehr Transparenz und Sicherheit an der Werkzeugmaschine

Auf der EMO 2017 in Hannover zeigte Balluff zahlreiche Neuheiten. Zu sehen war unter anderem, wie Tool ID – die Werkzeugcodierung mittels Industrial RFID – zu mehr Transparenz, Effizienz und Qualität bei der Metallverarbeitung führt.

…mehr
Premium-Linearsystem RP+

LinearsystemeMehr Vorschub für Werkzeugmaschinen

Wittenstein Alpha zeigte auf der EMO Hannover vom 18. bis 23. September 2017 als eines von vielen Exponaten das optimierte Premium-Linearsystem RP+, das die erweiterten technologischen Vorteile der verbesserten Planeten- und Winkelgetriebebaureihen nutzt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung