Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Wissensbasierte Kalkulation

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

Audi Q2

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr

KalkulationssoftwareWissensbasierte Kalkulation

Um dauerhaft wettbewerbsfähig zu bleiben, brauchen Unternehmen heute effiziente Instrumente zur Kostenoptimierung. Betriebe mit eigenem Fertigungs-Know-how und einer zuverlässigen Vorkalkulation können sich besser am Markt behaupten. Die Software Facton ist ein standardisiertes und strukturiertes Kalkulationstool, mit dem während der gesamten Produktentwicklung die zukünftigen Herstellkosten simuliert und optimiert werden. Mit einem neuen zusätzlichen Kalkulationsmodus lassen sich individuelle Fertigungsprozesse abbilden und für künftige Kalkulationen verwenden.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen: Wissensbasierte Kalkulation

Die Software ermöglicht eine deutliche Reduzierung der Herstellkosten, da zu jedem Zeitpunkt der Produktentwicklung eine Vorschau auf die Kosten des Endproduktes möglich ist. Der Anwender kann nicht nur zuverlässig die Herstellkosten während der Produktentwicklung überwachen und steuern, sondern auch unterschiedliche Produktionsverfahren am System simulieren. Dabei ist es wichtig, dass die Anwender den Überblick über die Kalkulationsgrundlagen behalten. Der Kalkulationsmodus Technology von Facton eignet sich für Unternehmen mit eigenem Fertigungs-Know-how, das für die Vorkalkulation zur Verfügung gestellt werden soll.

Anzeige

Für den Einstieg in die wissensbasierte Kalkulation werden zunächst die relevanten Parameter definiert. Damit lassen sich verschiedene Abhängigkeiten definieren wie beispielsweise zwischen einer Drehzahl und einem Werkstoff. Über festzulegende Formeln wird dann die Kalkulation definiert. Der Modus ermöglicht die detaillierte Abbildung von eigenen Erfahrungen und individuellen Fertigungsprozessen. hs

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Kalkulationssoftware: Technische Isolierungen richtig planen

KalkulationssoftwareTechnische Isolierungen richtig planen

Um die Planung und den Einbau in der technischen Gebäudeausrüstung und Industrie für Planer zu vereinfachen, hat Paroc die Kalkulationssoftware Paroc Calculus entwickelt. Diese bietet Berechnungen für verschiedene gebäude- und betriebstechnische Anlagen.

…mehr
Kalkulationssoftware: Ökonomische Transparenz beim 3D-Druck

KalkulationssoftwareÖkonomische Transparenz beim 3D-Druck

Vielen Entscheidern fällt es schwer, fundiert zu kalkulieren, ob sich der Einsatz Additiver Fertigungs-Technologie tatsächlich lohnt. Die Technologieberatung Altran berät und unterstützt Unternehmen im gesamten Prozess des 3D-Drucks.

…mehr
Teile für den Airbus A 400 M

Fertigungsfeinplanung bei AirbusPlangemäß hoch hinaus

Die Arbeitsplaner der Bereiche Elektronik und Integration von Airbus Defence and Space haben sich zum Ziel gesetzt, auf der Basis einer einheitlichen Kalkulation exakte Sollzeiten für die Arbeitsplanerstellung zu ermitteln.

…mehr
Kalkulation: Gute Anbindung

KalkulationGute Anbindung

Diverse Neuigkeiten hält HSi aus Erfurt für Interessenten auf der diesjährigen AMB bereit. So ermöglicht das Unternehmen im Rahmen der Kalkulation die Bildung von technologie- und länderspezifischen sowie betriebswirtschaftlichen Kalkulationsvarianten und damit aussagefähige Standortvergleiche.

…mehr

KalkulationssoftwareWas im Leben

ist schon planbar? Mit den Softwarelösungen von HSi können Planer aber schnell und zuverlässig exakte Zeiten in der Produktion berechnen: Die mit HS-Plan erstellten Arbeitspläne enthalten exakt berechnete Planzeiten und bilden die Voraussetzung für eine optimale Fertigungsplanung und –steuerung.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung