Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Prozesskontrolle

In-Line AnalysesystemProzesskontrolle

Mit einer neuen Reihe von In-line Analysensystemen können direkt im Prozess Konzentration und Dichte bestimmt, Phasenänderungen detektiert und Polymerisations- und Kristallisationsprozesse überwachen werden. Die seit längerem in vielfältigen Applikationen eingesetzten Systeme werden jetzt mit der neuesten Controllergeneration ausgestattet, die sich durch ein brillantes und klar strukturiertes Farbdisplay mit mehrkanaliger Trenddarstellung auszeichnet. Die Signalverarbeitung auf der Basis modernster 32-bit Mikroprozessortechnologie gewährleistet neben einer intuitiv bedienbaren Windows-orientierten Benutzeroberfläche ein hohes Maß an Systemsicherheit. Die Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die interne Datenverarbeitung folgen hinsichtlich Datenkonsistenz, Zugangskontrolle, Ereignisaufzeichnung (Audittrail) sowie Systemvalidierung konsequent den Vorgaben nach FDA 21 CFR Part 11 sowie GAMP.

sep
sep
sep
sep

Ein Controller kann dabei mit bis zu vier Sensoren verbunden werden. Hierfür steht eine leistungsfähige, digitale Signalübertragung zur Verfügung, die eine hohe Genauigkeit und Reproduzierbarkeit der Messwerte bei Leitungslängen von bis zu 1.000 Meter gewährleistet. Über eine integrierte Kalibrierfunktion kann der Bediener bis zu 256 verschiedene Produktdatensätze verwalten. Durch diese Funktion ist eine absolute Messgenauigkeit von 0,01 Prozent erreichbar. Alle Geräteeinstellungen, der Inhalt der internen Messdaten- und Ereignisspeicher sowie die Kalibrierparameter können auf eine Speicherkarte übertragen und an einem PC ausgelesen werden. Durch die passwortgestützte Benutzerverwaltung wird außerdem ein Höchstmass an Datensicherheit und Rückverfolgbarkeit erreicht. Für die Integration in übergeordnete Leit- und Automatisierungssysteme stehen neben den klassischen 4–20 mA und Relaisanschlüssen verschiedene Feldbusschnittstellen sowie ein Ethernet Interface zur Verfügung. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsSenso Tech: Zertifizierungsaudit erfolgreich bestanden

Als langjähriger Qualitätsgarant hat sich Senso Tech auch in diesem Jahr beim regelmäßig stattfindenden Audit zur Einhaltung der Qualitätsmanagement-Normen nach DIN EN ISO 9001 erfolgreich behauptet. Nicht nur die Kompetenz und Leistungsfähigkeit bei der Entwicklung und Herstellung der Konzentrationsmess- und Analysensysteme, sondern auch die Fokussierung und Erfüllung von Kunden- und Mitarbeiterbedürfnissen wurde bestätigt.

…mehr
News: Sensotech: Grundsteinlegung

NewsSensotech: Grundsteinlegung

Im Beisein des Ministers für Wirtschaft und Arbeit des Landes Sachsen-Anhalt Herr Dr. Reiner Haseloff sowie weiteren zahlreichen Gästen feierte die Sensotech GmbH die Grundsteinlegung ihres neuen Firmengebäudes.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Die neue Walter Tool Life App

Werkzeugdaten-AppTool Life App macht Werkzeugdaten transparent

Die Walter AG stellt die neue „Tool Life App“ vor. Es handelt sich dabei um eine Lösung zur Visualisierung und Analyse von Werkzeugdaten. 

…mehr
Fünf-Achs-Bearbeitungszentren G350

BearbeitungszentrenBesser automatisiert mit Grob

Zehn Jahre nach der Präsentation der ersten G350 von Grob mit horizontaler Spindellage auf der EMO 2007 hat sich die 5-Achs-Technologie der Universalbearbeitungszentren im Maschinenbau durchgesetzt und fest im Markt etabliert.

…mehr
Neues Polierverfahren

EMO 2017HAM bietet neues Polierverfahren

Mit der MMP Technology von HAM kann im Vergleich zur klassischen Politur die Rauheit der Oberflächen besser kontrolliert werden. Spiegelglatte Oberflächen lassen sich reproduzierbar herstellen und der Anwender behält die Kosten immer sicher im Blick.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung