Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Hubspindelantrieb aus Edelstahl

HubspindelantriebHubspindelantrieb aus Edelstahl

Hubspindelantriebe aus rostfreiem Edelstahl sind vor allem in der Lebensmittelindustrie, im medizinischen Bereich und auf Grund der ansprechenden Optik auch im Sichtbereich von Fassaden gefragt. Framo bietet derzeit die Baugrößen Mini 0 und Mini 01 aus rostfreiem Edelstahl an. In Kürze werden auch die drei größten Varianten, der Mini 1, 2 und 3, aus Nirosta Material erhältlich sein.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW),: Hubspindelantrieb aus Edelstahl

Hubspindelantriebe von Framo basieren auf dem Minimalprinzip: Durch die Verwendung leistungsstarker Hohlwellenmotoren wird die benötigte Hubkraft mit einem, im Verhältnis zur Hublänge, sehr kurzen Antrieb realisiert. Der Mini ist daher vor allem für den Einsatz bei beengten Platzverhältnissen geeignet.

Eine umfangreiche Auswahl von Optionen und das ansprechende Design ermöglichen den Einsatz bei einer Vielzahl von Anwendungsfällen.hs

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Framo Morat und F. Morat gedenken Franz Morat jun.

NewsFramo Morat und F. Morat gedenken Franz Morat jun.

Am 27. April 2011 wäre der national und international erfolgreiche Unternehmer Franz Morat jun. 100 Jahre alt geworden.Zu diesem Anlass erinnern die beiden Eisenbacher Betriebe Framo Morat GmbH & Co. KG und F. Morat & Co. GmbH an die wichtigste Unternehmerpersönlichkeit ihrer Firmengeschichte.

…mehr
Produktionshalle im Invest Park von Nowa Ruda

Wettbewerbsfähigkeit stärkenFranz Morat gründet Produktion in Polen

Die Franz Morat Group hat einen neuen Standort im polnischen Nowa Ruda gegründet. Er soll die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens nachhaltig stärken und auch die Standorte im Schwarzwald sichern.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Die neue Walter Tool Life App

Werkzeugdaten-AppTool Life App macht Werkzeugdaten transparent

Die Walter AG stellt die neue „Tool Life App“ vor. Es handelt sich dabei um eine Lösung zur Visualisierung und Analyse von Werkzeugdaten. 

…mehr
Fünf-Achs-Bearbeitungszentren G350

BearbeitungszentrenBesser automatisiert mit Grob

Zehn Jahre nach der Präsentation der ersten G350 von Grob mit horizontaler Spindellage auf der EMO 2007 hat sich die 5-Achs-Technologie der Universalbearbeitungszentren im Maschinenbau durchgesetzt und fest im Markt etabliert.

…mehr
Neues Polierverfahren

EMO 2017HAM bietet neues Polierverfahren

Mit der MMP Technology von HAM kann im Vergleich zur klassischen Politur die Rauheit der Oberflächen besser kontrolliert werden. Spiegelglatte Oberflächen lassen sich reproduzierbar herstellen und der Anwender behält die Kosten immer sicher im Blick.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung