Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Kühlere Wellen

HochleistungsmotorspindelKühlere Wellen

und steifere Lagersysteme sowie höhere Drehmomente gegenüber herkömmlichen Spindeln – so die Eigenschaften der Hochleistungsmotorspindeln Power Line. Sie sind mit leistungsstarken, bürstenlosen Synchronmotoren ausgestattet und werden sensorlos betrieben. Gegenüber gewöhnlichen Asynchronmotoren führt die verwendete Synchronmotor-Technologie zu einer deutlichen Leistungssteigerung. Einen weiteren Vorteil bietet der Einsatz von starken Permanentmagneten. Hierdurch sind größere Wellendurchmesser und somit steifere Lagersysteme realisierbar. Ein verlustarmer Rotormagnet hält die Wellen „kühl“. Dies wirkt sich wiederum positiv auf das Längenwachstum der Welle und die Temperatur der Kugellager aus. Die neue Produktline wird durchgängig in den Baugrößen von 33 Millimetern bis 100 Millimetern Gehäusedurchmesser angeboten. Das Anwendungsgebiet der Motorspindeln ist universell, so dass alle zerspanenden Applikationen abgedeckt werden.

sep
sep
sep
sep
Hochleistungsmotorspindel: Kühlere Wellen

Die Spindeln aus dem Hause Alfred Jaeger werden mit allen gängigen Werkzeugspannsystemen angeboten, das heißt von der Knopfspannung, über Handspannung, zum pneumatischen Direktwechsel bis hin zur Kegelwechselspindel mit HSK E-25 oder HSK E-40. Das Leistungsspektrum reicht von 280 Watt bis hin zu circa 13 KW Dauerleistung. Im direkten Vergleich zweier 100 Millimeter Spindeln wird der Leistungszuwachs der Spindel durch das Verwenden von Synchrontechnik allzu deutlich. Auch im „Drehzahlkeller“ steht bereits genügend Leistung für schwere Zerspanungsaufgaben an. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Hochgeschwindigkeits-Fräsmaschinen von Datron

MotorspindelnLeichtbaumaterialien mit Highspeed zerspanen

Nahezu 5.000 überwiegend mittelständische Betriebe setzen auf die HSC-Fräszentren von Datron. Wichtig für den Erfolg des Mühltaler Unternehmens sind kurze Lieferzeiten und eine prozessorientierte Gestaltung der Maschinen, in denen hochwertige Komponenten zum Einsatz kommen. So hat unter anderem Weiss Spindeltechnologie seine Motorspindeln perfekt auf die Fräszentren abgestimmt.

…mehr
Wälzlager und Werkzeugspindeln: Riesen im Vergleich

Wälzlager und WerkzeugspindelnRiesen im Vergleich

zu den Miniatur-Wälzlagern aus der Titelgeschichte in diesem Heft sind jene Wälzlager, die SLF seit 2008 herstellt. Mit einem Außendurchmesser von 1.600 Millimetern sorgen sie als wichtige Baugruppen von Werkzeugmaschinen dafür, dass alles reibungslos läuft.

…mehr
Motorspindeln: Fremdgetrieben

MotorspindelnFremdgetrieben

sind Spindeln bei Werkzeugmaschinen oft eine gute Alternative. Zwar sind Motorspindeln aus Maschinen des höchsten Leistungssegments nicht wegzudenken. Anders sieht es im unteren bis mittleren Leistungsbereich aus.

…mehr

HSC-MotorspindelHohe Drehmomente und hohe Drehzahlen

sind eine ziemlich ungewöhnliche Paarung, die SPL aber dennoch bei seiner neuesten Kreation, einer HSC-Motorspindel, miteinander „verheiraten“ konnte. Konkret sind mit ihr 700 Newtonmeter Drehmoment im S1-Betrieb möglich, andererseits aber auch große Drehzahlen bis 10.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

TTM Laser

Lösungen zur RohrbearbeitungStrategische Partnerschaft zwischen Bystronic und TTM Laser

Bystronic schliesst eine strategische Partnerschaft mit dem italienischen Spezialisten für lasergestützte Rohr- und Profilbearbeitung TTM Laser.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung