Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Neue Sorten

Hartmetall-SchneidstoffeNeue Sorten

von Hochleistungs-Schneidstoffen kann Kennametal anbieten. Denn beim Drehen geht es immer um die Wurst: Die neuen innerhalb der Marke Widia liefern verbesserte Ergebnisse in Bezug auf Produktivität, Oberflächengüte und Werkzeugstandzeiten bei der Bearbeitung von Stahl und Grauguss. Der Vorteil für den Anwender liegt in der Reduzierung der Fertigungskosten.

sep
sep
sep
sep
Hartmetall-Schneidstoffe: Neue Sorten

Die Sorte TN7100 umfasst eine neue Reihe beschichteter Hartmetall-Schneidplatten, die speziell zum Schlichten, Halbschlichten und Schruppen aller Arten legierter und unlegierter Stähle entwickelt wurde. Die Schneidplatten liefern gute Werte in Bezug höherer Zerspanungsleistungen und weisen eine Kombination von Verschleißfestigkeit und Zähigkeit auf, mit einer Beschichtung, die sowohl in Bezug auf Zusammensetzung als auch hinsichtlich der Behandlung nach der Beschichtung im Mikrobereich verbessert wurde. Insbesondere bieten sie eine gute Haftung der Beschichtung und Widerstandfähigkeit.

Die neuen Sorten TN7105, TN7110 und TN7115 bieten bei leichten und mittelschweren Drehanwendungen in Stahl Leistungssteigerungen von 30 Prozent gegenüber am Markt bisher verfügbaren Produkten. Die verbesserte Kantenpräparation erzeugt glatte Oberflächen am Werkzeug, die durch geringere Reibung und Werkstückverklebungen die Standzeit verlängern. Eine neue Alpha-Aluminiumschicht sorgt für eine höhere Integrität der Beschichtung bei höheren Geschwindigkeiten und ermöglicht dadurch eine bessere Produktivität bei hohen Schnitttemperaturen. „Höhere Leistungen und längere Standzeiten ergeben niedrigere Fertigungskosten, das ist wahrscheinlich das wichtigste Merkmal,“ so Tim Marshall, Produkt-Manager Drehsysteme. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Komet Assistenzsystem ToolScope

Komet Group auf der AMBWerkzeuge für wirtschaftliche Zerspanung

Zerspanende Werkzeuge werden immer leistungsfähiger. Das demonstriert die Komet Group auf der AMB 2016, auf der der Präzisionswerkzeughersteller unter dem Messemotto „Total Productivity Solutions“ zahlreiche Innovationen vorstellt.

…mehr
Werkzeuge, Platten, Schneidstoffe: Safety und Pramet bündeln Aktivitäten

Werkzeuge, Platten, SchneidstoffeSafety und Pramet bündeln Aktivitäten

Mit Safety und Pramet haben sich am deutschen Markt zwei hochkarätige Spezialisten für Präzisionswerkzeuge in der Metallzerspanung zusammengeschlossen. Beide gemeinsam präsentieren sich erstmals auf der EMO.

…mehr
Schneidstoff: Bestechendes Quartett

SchneidstoffBestechendes Quartett

Dem Unternehmen Walter ist es durch eine Weiterentwicklung der Herstellungstechnologie gelungen, die Hochtemperatur-Verschleißfestigkeit von PVD-Aluminiumoxid-Beschichtungen nochmals zu steigern, ohne dabei Einbußen bei der Zähigkeit hinnehmen zu müssen.

…mehr

DrehbearbeitungSchwedische Sorten

Nach der Einführung von mittlerweile 14 Duratomic Sorten kommt mit den neuen Sorten TK1001 und TK2001 des schwedischen Herstellers Seco Tools eine neue Generation von Schneidstoffen für die Drehbearbeitung von Gusswerkstoffen auf den Markt.

…mehr
Wälzfräser: In Zukunft schneller

WälzfräserIn Zukunft schneller

schneiden können Anwender der Wälzfräser, die aus dem Schneidstoff Speed Core von LMT bestehen. Der Begriff verweist auf die höhere Warmfestigkeit des Schneidstoffs, der den Kern des Wälzfräsers bildet.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung