Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Aufblasbar und ziemlich groß

Gummi-Formteil-ProduktionAufblasbar und ziemlich groß

ist der Rollenbalg für Reifenwickelmaschinen und verspricht dabei maximale Lebensdauer und ungewöhnliche Elastizität. Die Maschine, aus der das Teil kommt, ist nicht aufblasbar, dafür aber für die Gummi-Formteil-Produktion im XXL-Format ausgelegt. Dabei handelt es sich um eine Vertikal-Spritzgießmaschine für Elastomerformteile mit ausfahrbarer Spann- und Heizplatte, Frontbedienung und externer Entformungs-Station, Front Arbeitsbühne und zweiter Arbeitsbühne mit Hydraulik-Hebeeinrichtung für die Entformung, Vakuumanlage und Beilschirmsteuerung. Als vollen Erfolg wertet man das produzierte Teil auch deshalb, weil es von Anfang an und schon als Portotyp die Höchstleistung von 20.000 Stück bei der Reifenproduktion erbringt, die solche Teile bisher als maximale Obergrenze erreicht haben. Mit der neuen, eigentlich für den Eigenbedarf entwickelten Produktionsanlage wird das Gefüge der neuen Bälge gleichmäßiger und vor allem dichter, weil das mit hohem Druck von 2000 bar von einer Kombi-Schnecke in die Form eingetragene Material noch durch nachträglichen Kolbendruck kontrolliert verpresst wird. Der Produktionsvorgang hat zusätzlich den Vorteil, dass er geregelt gesteuert wird – und wiederholbar und beständig die gleiche Qualität bei einer dichteren Material-Struktur liefert.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW),: Aufblasbar und ziemlich groß

Das Spritzgießwerkzeug ist rund 2,5 Tonnen schwer und stammt aus dem hauseigenen Werkzeugbau der Firma Hoffmann. Das neuartige Formwerkzeug wurde für ähnliche Großteile, beispielsweise große Faltenbälge, Bälge für Vulkanisationsanlagen, Isolatoren oder vergleichbare Großteile aus Elastomeren produziert. Auch beim eingesetzten Material ist es nicht festgelegt. Es kann mit wenigen Handgriffen auch auf eine Materialversorgung der üblichen Art für Gummi-Formteile mit Kautschuk-Profilen umgerüstet werden. Dann produziert es ganz normale Teile, meinen die Kirchheimer, wenn auch immer in den größeren Dimensionen, Formaten und Gewichten.er

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weiterer Beitrag zu dieser Firma

Gummiformteile: Den richtigen Gummi

GummiformteileDen richtigen Gummi

zu finden, ist gar nicht so einfach. Reißfest? Klar! Dehnbar? Logisch! Flexibel bei Kälte? Hmm, vielleicht? Bei all diesen Fragen und Unsicherheiten hilft der Internet Gummi-Kompass (www.gummi-kompass.

…mehr

GummiformteileLicht ins Gummi-Chaos

bringt der Gummi-Kompass von Hoffmann. Unter www.gummi-kompass.de führt er Konstrukteure und Einkäufer zum richtigen Elastomer. Das Internet-Tool ist einfach zu bedienen und unterstützt das schnelle Finden nach für den jeweiligen Anwendungsfall geeigneten Elastomeren.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Die neue Walter Tool Life App

Werkzeugdaten-AppTool Life App macht Werkzeugdaten transparent

Die Walter AG stellt die neue „Tool Life App“ vor. Es handelt sich dabei um eine Lösung zur Visualisierung und Analyse von Werkzeugdaten. 

…mehr
Fünf-Achs-Bearbeitungszentren G350

BearbeitungszentrenBesser automatisiert mit Grob

Zehn Jahre nach der Präsentation der ersten G350 von Grob mit horizontaler Spindellage auf der EMO 2007 hat sich die 5-Achs-Technologie der Universalbearbeitungszentren im Maschinenbau durchgesetzt und fest im Markt etabliert.

…mehr
Neues Polierverfahren

EMO 2017HAM bietet neues Polierverfahren

Mit der MMP Technology von HAM kann im Vergleich zur klassischen Politur die Rauheit der Oberflächen besser kontrolliert werden. Spiegelglatte Oberflächen lassen sich reproduzierbar herstellen und der Anwender behält die Kosten immer sicher im Blick.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung