Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Niedrige Verschleißrate und geringe Leckage

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

Audi Q2

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr

GleitringdichtungNiedrige Verschleißrate und geringe Leckage

Mit der neuen entlasteten Hochdruckdichtung hat Burgmann Industries ein leistungsfähiges Produkt im Markt etabliert, das in mehrstufigen Hochdruck-Kesselspeisepumpen der Kraftwerksindustrie eingesetzt wird. Sie zeichnet sich durch niedrige Verschleißrate, geringe Leckage und eine hohe Verfügbarkeit aus – selbst bei hohen Umfangsgeschwindigkeiten. Hinzu kommt die hohe Dichtspaltstabilität bei geringster Leckage.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW): Niedrige Verschleißrate und geringe Leckage

Basis für dieses stabile Verformungsverhalten waren umfangreiche FE-Analysen und Prüfstandsversuche. Darüber hinaus verfügt diese Baureihe über die bewährte Schrumpftechnologie für Kohle­gleitringe. Dies führt im Vergleich zu anderen Dichtungen zu einer Verringerung der Anzahl von Bauteilen, sowie geringerer Sensibilität gegenüber unerwarteten mechanischen Einflüssen wie beispielsweise Druckstöße – also eine hohe Zuverlässigkeit im Feldeinsatz. Aufgrund optimierter Gleitwerkstoffe kann die neue Dichtung bis zu einem Betriebsdruck von 55 bar bei Gleitgeschwindigkeiten von bis zu 65 m/s eingesetzt werden; sie bietet also ein weit reichendes Einsatzspektrum in großen Hochdruckspeisepumpen mit Wellendurchmessern von bis zu 220 Millimeter. Auch ein „Retrofit“ von großen Kesselspeisepumpen, die mit Schwimmringdichtungen oder Labyrinthen ausgeführt sind, ist möglich. Hierbei wird die Dichtung exakt auf die Erfordernisse abgestimmt und falls erforderlich, auch mit einer Mantelkühlung ausgeführt. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsBurgmann Industries: Änderung in der Geschäftsführung

Christoph Mosmann wird Sprecher und Professor Elmar F. Baur wechselt in den Beirat

…mehr
Dichtring von EagleBurgmann Espey

DichtringSchwimmring zum Abdichten

Mit der Baureihe WD200/500 hat EagleBurgmann Espey eine Kohleschwimmringdichtung auf den Markt gebracht, die in fast alle Maschinentypen mit rotierender Welle installiert werden kann.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Audi Q2

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr
Tieflochbohrer

TieflochbohrerFür kleinste Durchmesser

Für unterschiedliche Bereiche in der Automobilindustrie sind Tieflochbohrer in kleinsten Durchmessern gefragt. Zur Bearbeitung dieser filigranen Bauteile hat Mapal sein Programm an Tieflochbohrern mit Innenkühlung für Bearbeitungszentren um Modelle ab 1 mm Durchmesser erweitert.

…mehr
Zerspanung

ZerspanungswerkzeugeHybrider Prozess

Der Einsatz alternativer Werkstoffe wie faserverstärkte Kunststoffe, Verbundmaterialien und Stacks mit Kernen aus Schaum- oder Wabenstruktur stellen besondere Anforderungen an das Zerspanen und Trennen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung