Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Planeten, Kegel und Schnecken

EMO 2017Hyfra: Intelligente Prozesskühlung für Laser- und Werkzeugindustrie

Hyfra-Kühler mit FleXX-Technologie

Hyfra, Hersteller für industrielle Kühlanlagen, präsentiert seine neue FleXX-Technologie auf der EMO 2017 in Hannover. Auf der jährlichen Messe der Metallbauer im September wird die SPS-gesteuerte FleXX-Technologie erstmals in praktischer Anwendung vorgestellt.

…mehr

GetriebeölePlaneten, Kegel und Schnecken

haben eines gemein: Sie bezeichnen Getriebe, die als Maschinenelemente zur Wandlung und Übersetzung von Drehbewegung, Drehrichtung, Energie, Kräften und Momenten eingesetzt werden. Die Getriebe werden nach Bauart bzw. nach Bauform der Zahnräder unterschieden und benannt. Die häufigsten Bauarten sind Stirnrad-, Planeten-, Kegelrad- und Schneckenradgetriebe mit Gerad-, Schräg-, Pfeil- und Hypoid-Verzahnung. Die Kenntnisse der Bauformen, Komponenten und Funktionsweise sind hilfreich, um verstehen zu können, welcher Schmierstoff die Energieübertragung, Leistung und Lebensdauer steigert und Verluste verringert.

sep
sep
sep
sep
Getriebeöle: Planeten, Kegel und Schnecken

Damit die weltweite Verfügbarkeit der Produkte gewährleistet ist, hat die BP eine globale Produktreihe, die so genannte Global Core Range (GCR), erarbeitet. Das Ziel des neuen Kernprogramms ist es, Produkte anzubieten, die auf Kundenanforderungen zugeschnitten und global verfügbar sind. Schmierstoffe aus der neuen Produktreihe haben für jeden Getriebetyp das passende Öl. Zusammen mit führenden Herstellern von Getrieben werden die Öle aus modernsten Rohstoffen entwickelt und umfangreich getestet. Zu unterscheiden sind Getriebeöle auf Mineralölbasis, synthetische Getriebeöle auf Polyalphaolefin-(PAO)-Basis und synthetische Getriebeöle auf Polyglykol-(PG)-Basis. Durch den guten Schutz vor Micropittings und Graufleckigkeit sowie vor Korrosion und Verschleiß verlängert sich die Lebensdauer der Getriebe. Ein hohes Lasttragevermögen erzielt eine optimale Getriebeleistung und schützt so vor Verschleiß. Zusätzlich verlängert sich die Lebensdauer durch die sehr gute Oxidationsbeständigkeit, was wiederum zu einer Verlängerung der Wartungsintervalle und Senkung der Wartungskosten führt. Insgesamt werden Verbrauch und entsprechende Entsorgungskosten reduziert. Weiterhin wird durch einen geringeren Energiebedarf und niedrigere Betriebstemperaturen die Produktivität gesteigert. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Motor- und GetriebeölTotal und Mazda verlängern Partnerschaft

Total und Mazda haben eine Vereinbarung unterzeichnet, die ihre Partnerschaft für Automobilschmierstoffe um 5 Jahre verlängert. Die Vereinbarung sieht vor, dass die von Total formulierten und hergestellten Mazda Original Oils weiterhin exklusiv an die mehr als 2.300 Werkstätten und Vertragshändler in über 45 Ländern – hauptsächlich in Europa – geliefert werden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Mechanische Bearbeitung komplexer Motor-, Fahrgestell- und Getriebekomponenten

Mehrspindlige BAZSchwaben auch in China

Für den 2013 im chinesischen Tianjin gegründeten Fertigungsstandort schaffte der Automobilzulieferer Schlote, der sich auf die mechanische Bearbeitung komplexer Motor-, Fahrwerks- und Getriebekomponenten spezialisiert hat, 48 Bearbeitungszentren der Schwäbische Werkzeugmaschinen (SW) an.

…mehr
FZ40compact

EMO 2017Zimmermanns Lösung, wenn’s hart auf hart kommt

Auf der EMO zeigt die Zimmermann GmbH unter anderem die platzsparende Portalfräsmaschine FZ40compact. Betriebe können auf dieser stabilen Anlage insbesondere Werkstücke aus Stahl, Guss und Titan wirtschaftlich bearbeiten.

…mehr
Weiss Messestand EMO

EMO 2017Spindeldaten allzeit bereit

Wenn Maschinenbediener stets über den Zustand ihrer Werkzeugmaschinenspindeln Bescheid wissen, können sie ungeplante Stillstände verhindern. Wie das bestmöglich geht, zeigt die Weiss Spindeltechnologie auf der EMO.

…mehr
Komet Group auf der EMO

EMO 2017Komet Group zeigt Werkzeuge für Produktivitätssprünge

Die Anforderungen in der Zerspanung verändern sich derzeit rasend schnell. Die Komet Group hat ebenso schnell reagiert und wird sich mit ihren drei neuen Geschäftsbereichen noch mehr an den Kundenbedürfnissen ausrichten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung