Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Alternative zum Kopierdrehen

EMO 2017Hyfra: Intelligente Prozesskühlung für Laser- und Werkzeugindustrie

Hyfra-Kühler mit FleXX-Technologie

Hyfra, Hersteller für industrielle Kühlanlagen, präsentiert seine neue FleXX-Technologie auf der EMO 2017 in Hannover. Auf der jährlichen Messe der Metallbauer im September wird die SPS-gesteuerte FleXX-Technologie erstmals in praktischer Anwendung vorgestellt.

…mehr

FormstechenAlternative zum Kopierdrehen

Qualität und Produktivität erhöhen, Rationalisierungspotenziale finden und ausreizen – dafür ist die Vogtland Schleiftechnik (VST) aus Plauen in der metallverarbeitenden Branche bekannt. Mit ihren Sonderwerkzeugen haben sie schon so manchem Zerspaner ganze Arbeitsgänge eingespart. So etwa mit den VS-Tools. Das System aus Werkzeughaltern und Schneidplatten ist geeignet für Bearbeitungsaufgaben mit Stechbreiten bis 60 Millimeter. Die Werkzeuge haben einen geschliffenen Schaft, der für exakte Positionierung sorgt, eine hohe Wechselgenauigkeit von unter 0,02 Millimeter, sind leicht sowohl von links als auch von rechts zu bedienen und behindern den Spanfluss nicht. Außerdem macht sich die hohe Spannkraft durch den Schwalbenschwanz bei der Produkt-Endqualität bemerkbar.

sep
sep
sep
sep
Formstechen: Alternative zum Kopierdrehen

Bei einem Kunden aus der Pneumatikbranche spart das System durch Formstechen statt Kopierdrehen direkt einen kompletten Arbeitsgang ein: Langbohren mit anschließendem Abdrehen und Kopierdrehen war der bisherige Produktionsprozess zur Herstellung eines zu verschraubenden Messingteils. Während beim Kopierdrehen die komplette Kontur zeitaufwändig abgefahren werden muss, sticht die Formplatte das Profil in einem einzigen Bearbeitungsschritt komplett fertig.

Anzeige

Darüber hinaus sorgt das bewährte Wechselsystem der VS-Tools für weitere Rationalisierungs-Effekte. Denn der schnelle Wechsel der Formplatte ohne aufwändige Justierarbeiten spart wertvolle Zeit ein und minimiert so die Rüstkosten. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Vernetzte Verkehrssysteme

Digitale TransformationMünchner Leistungszentrum "Sichere Vernetzte Systeme" eröffnet

Das neu eröffnete Münchner Leistungszentrum "Sichere Vernetzte Systeme" unterstützt Unternehmen bei der digitalen Transformation.

…mehr
Metallbearbeitung in Hannover: Steinmeier eröffnet EMO 2017

Metallbearbeitung in HannoverSteinmeier eröffnet EMO 2017

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird im September die EMO Hannover 2017 feierlich eröffnen.

…mehr
1st Sino-German Forum on Manufacturing

Industrie 4.0WGP richtet erstes deutsch-chinesisches Forum aus

Forscher der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik (WGP) und ihres chinesischen Pendants, der Chinese Mechanical Engineering Society (CMES), trafen sich jüngst erstmals zu einem wissenschaftlichen Austausch über die Produktionstechnik von morgen in Nanjing. 

…mehr
Kundenservice von GF Machining Solutions

Maschinen-KundenserviceGF Machining Solutions bietet individuelle Produktionslösungen

Die Customer Services von GF Machining Solutions bieten Kunden ein optimales Angebot: schnelle technische Unterstützung, präventive Wartung, Testschnitte, Verbrauchsmaterialien, Ersatz- und Verschleissteile und Beratung für gesamtheitliche Geschäftslösungen.

…mehr
Schaftfräser: Fräser für Verbundwerkstoffe

SchaftfräserFräser für Verbundwerkstoffe

Mit dem neuen Coro Mill Plura PKD-bestückten Schaftfräser stellt Sandvik Coromant ein Produkt für Kanten-, Oberflächen- und Nutenfräsbearbeitungen vor. Der Fräser ist für Hersteller, die CFK-Komponenten zerspanen, interessant: Eine typische 2D-Oberflächenbearbeitung erlaubt Schnittgeschwindigkeiten von etwa 200 bis 400 m/min; der Vorschub variiert von 0,03 bis 0,06 mm/U beim Schruppen und 0,02 bis 0,04 mm/U beim Schlichten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung