Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Auch bei Feuchtigkeit noch gut?

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

Audi Q2

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr

FeuchtemessungAuch bei Feuchtigkeit noch gut?

Unter sich verändernden Umgebungsbedingungen, speziell unter Beaufschlagung mit Feuchtigkeit, verändern polymere Werkstoffe ihre mechanischen Eigenschaften mitunter deutlich. Das ist beispielsweise bei Membranen für die Brennstoffzellen oder der Medizintechnik zu berücksichtigen. Die Kopplung von DMA (dynamisch-mechanischer Thermoanalyse) und Feuchtegenerator erlaubt es, die mechanischen Eigenschaften in Abhängigkeit von den Umgebungsparametern praxisnah zu prüfen. Membranen können sowohl im trockenen als auch im nassen Zustand – eingetaucht in einem temperierten Bad – sowie bei einem exakt definierten Feuchtegrad untersucht werden. Dabei macht es unter anderem einen großen Unterschied, welche Kationen und/oder welche pH-Werte für die Prüfung eingesetzt werden. So erhöhen bereits geringe Konzentrationen von Eisen- oder Natrium-Kationen den Modul einer Membran.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW),: Auch bei Feuchtigkeit noch gut?

Diese Technologie ist sicher auch auf andere Anwendungen übertragbar. Werkstoffe wie Naturfaserverbunde oder Biopolymere, die empfindlich auf Feuchte reagieren, sowie Untersuchungen mit Salzwasser, Motoröl oder Körperflüssigkeiten sind interessante Einsatzgebiete.dr

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Audi Q2

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr
Tieflochbohrer

TieflochbohrerFür kleinste Durchmesser

Für unterschiedliche Bereiche in der Automobilindustrie sind Tieflochbohrer in kleinsten Durchmessern gefragt. Zur Bearbeitung dieser filigranen Bauteile hat Mapal sein Programm an Tieflochbohrern mit Innenkühlung für Bearbeitungszentren um Modelle ab 1 mm Durchmesser erweitert.

…mehr
Zerspanung

ZerspanungswerkzeugeHybrider Prozess

Der Einsatz alternativer Werkstoffe wie faserverstärkte Kunststoffe, Verbundmaterialien und Stacks mit Kernen aus Schaum- oder Wabenstruktur stellen besondere Anforderungen an das Zerspanen und Trennen.

…mehr
Spannelemente

SpannelementeWirtschaftlich spannen

Flexibilität, kürzere Rüst- und Fertigungszeiten, Steigerung von Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit. Die Rahmenbedingungen und -anforderungen in der Fertigungstechnik werden zunehmend komplexer.

…mehr
Vollmer Schärfmaschine CAF 100

SchärfmaschinenScharf in Down Under

Carter Holt Harvey Woodproducts ist der größte Holzproduzent in Australien und Neuseeland. Die 3.000 Mitarbeiter in 20 Niederlassungen stellen vor allem Bauholz, Spanplatten, Fußböden und eine breite Auswahl an weiterbearbeiteten Produkten her.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung