Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Ein neues Fernsprechsystem

Fernsprechsystem für LeitwartenEin neues Fernsprechsystem

für Leitwarten in Industrieanlagen und Kraftwerken stellt der Siemens-Bereich Industrial Solutions and Services (I&S) auf der Hannover-Messe vor. Das System – eine drahtgebundene Gegensprechanlage – ist dezentral aufgebaut. Wichtige Verbindungen sind redundant ausgeführt. Damit ist eine volle Erreichbarkeit auch bei Ausfällen von einzelnen Sprechstellen gewährleistet. Mikrofone, Lautsprecher und Sprechstellen werden über eine digitale Kreuzschiene angeschaltet. Steuerungs- und Verknüpfungsaufgaben übernimmt das Automatisierungssystem Simatic S7-400. Dies erleichtert die Einbindung in die bestehende technische Infrastruktur. Das neue Fernsprechsystem entspricht den Anforderungen der KTA 3901.

sep
sep
sep
sep

Die zentralen Wartensprechstellen bestehen aus einem Touchpanel, das als Bedien- und Anzeigeterminal dient. Zur vertraulichen Kommunikation mit anderen Gesprächsteilnehmern wird ein handelsüblicher Telefonhandapparat eingesetzt. Wird die Warte von einer externen Sprechstelle gerufen, erfolgt der Ruf über einen Lautsprecher, der durch Annehmen des Gespräches abgeschaltet wird. Für Prüfarbeiten steht in der Warte ein direkt an die Zentrale angeschlossenes Touchpanel zur Verfügung. Damit können Servicearbeiten, Änderungen oder Pegelanpassungen durchgeführt werden, ohne den Betriebsablauf zu stören. Dezentrale Betriebssprechstellen sind als Wandsprechstellen ausgeführt.

Anzeige

Aufgrund seiner hohen Betriebssicherheit und der robusten Außensprechstellen ist das System für den Einsatz im industriellen Umfeld geeignet.sg

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsSiemens Industry setzt auf Nachhaltigkeit mit Software und Systemlösungen für Energieeffizienz

Mit einem ganzheitlichen Angebot zur Automatisierung industrieller Prozesse gibt Siemens zur diesjährigen Hannover Messe Antworten auf drängende Fragen der Industrie.

…mehr

NewsSiemens: neuer CEO der Division Industry Solutions

Jens Michael Wegmann übernimmt die Leitung der Division Industry Solutions im Siemens-Sektor Industry

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

TTM Laser

Lösungen zur RohrbearbeitungStrategische Partnerschaft zwischen Bystronic und TTM Laser

Bystronic schliesst eine strategische Partnerschaft mit dem italienischen Spezialisten für lasergestützte Rohr- und Profilbearbeitung TTM Laser.

…mehr
Werkzeugmaschinen: GF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

WerkzeugmaschinenGF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

Auf der EMO Hannover 2017 feierte die Mikron MILL P 500 U von GF Machining Solutions ihre Premiere als Bestandteil eines interaktiven Prozessablaufs. Mit ihrem leistungsstarken und dynamischen Materialabtrag und der hohen Steifigkeit bringt die Fräslösung des Schweizer Unternehmens eine hohe Präzision und Oberflächengüte bei der Bearbeitung mit.

…mehr
Grünring Maschinengewindebohrer

GewindeschneidenGewindebohren mit wenig Unterbrechungen

Das global agierende Unternehmen Völkel verbessert sein Sortiment von ab Lager verfügbaren Standardgewindeschneidwerkzeugen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung