Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Die wichtigsten Grafitklassen wirtschaftlich erodieren

ErodierenDie wichtigsten Grafitklassen wirtschaftlich erodieren

Um den deutlich gestiegenen Anforderungen des Werkzeugs- und Formenbaus nach erhöhter Produktivität, Flexibilität und Genauigkeit zu begegnen, stellt Mitsubishi Electric die neue FA-VS Serie vor. Sie verhilft den Unternehmen auch in Deutschland und Westeuropa zu mehr Wirtschaftlichkeit und damit zu Kostensenkungspotential.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW): Die wichtigsten Grafitklassen wirtschaftlich erodieren

Die FA-VS Serie erreicht bei höchster Abtragsleistung Oberflächengüten von bis 0,25 µm Ra. Dies ist eine Leistungssteigerung von bis zu 30 Prozent, verglichen mit dem bisherigen Niveau.

Durch die V500 Technologie erzielt die FA-VS Serie eine Schneidgeschwindigkeit von bis zu 370 mm²/min unter Verwendung eines Drahtdurchmessers von nur 0,25 mm. Schneidgeschwindigkeiten über 500 mm²/min. werden bereits mit Drahtdurchmesser von 0,36 mm erreicht.

Diese Produktivität, erhöhte Schnittgeschwindigkeiten und verkürzte Bearbeitungszeiten senken die Produktionskosten sowohl im Werkzeug- und Formenbau als auch in der Produktion. Nicht zuletzt bietet die Maschinenreihe ebenso Höchstleistung bei der Bearbeitung von PKD, CBN und Grafit.

Anzeige

Laut Dietrich Willwacher vom Mitsubishi Electric-Partner Willwacher Werkzeugmaschinen, der ebenfalls auf dem Euromold-Messestand vertreten ist, ließen sich bisher „bestenfalls die hochfeinen und damit kostspieligen Grafitgüten mehr recht als schlecht drahtschneiden. Mit der Generatortechnik der neuen FA-VS-Serie von Mitsubishi Electric, lassen sich nun auch die gefragten und am häufigsten eingesetzten Grafitklassen wirtschaftlich und qualitativ hochwertig erodieren. Somit ist die Lücke in der Prozesskette bei der Nutzung von Grafit geschlossen.“ hs

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Neue Firmenzentrale in Ratingen: Mitsubishi Electric feiert Grundsteinlegung

Neue Firmenzentrale in RatingenMitsubishi Electric feiert Grundsteinlegung

Ein knappes halbes Jahr nach dem ersten Spatenstich erfolgte am Freitag planmäßig die offizielle Grundsteinlegung für die neue deutsche Firmenzentrale von Mitsubishi Electric an der Balcke-Dürr-Allee in Ratingen.

…mehr
News: Mitsubishi Electric gründet Vertriebsgesellschaft in Indonesien

NewsMitsubishi Electric gründet Vertriebsgesellschaft in Indonesien

Mitsubishi Electric Corporation hat die Gründung einer Vertriebsgesellschaft in Indonesien bekannt gegeben. Die als PT. Mitsubishi Electric Indonesia firmierende Gesellschaft wird ab März 2013 Klimaanlagen, Haushaltsgeräte und Fabrik Automation (FA) vertreiben.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Neues Polierverfahren

EMO 2017HAM bietet neues Polierverfahren

Mit der MMP Technology von HAM kann im Vergleich zur klassischen Politur die Rauheit der Oberflächen besser kontrolliert werden. Spiegelglatte Oberflächen lassen sich reproduzierbar herstellen und der Anwender behält die Kosten immer sicher im Blick.

…mehr
Dr. Wilfried Schäfer

WerkzeugmaschinenVDW Marktzahlen: Trendwende

Im dritten Quartal 2017 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13 Prozent.

…mehr
NC Simul Solutions

CNC-FertigungSpring Technologies bringt Digitalität in die Fertigung

Effizienz, Innovation und Flexibilität werden in der CNC-Fertigung die Zukunft bestimmen. Am EMO-Stand von Spring Technologies konnten die Messebesucher nachvollziehen, wie die drei Komponenten in der Praxis ineinandergreifen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung