Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Zertifiziertes Gebläseaggregat

DruckpneumatikZertifiziertes Gebläseaggregat

In vielen Industriebereichen, vor allem auch in der pneumatischen Förderung von Schüttgütern, steigen die Anforderungen stetig. „Eine besondere Herausforderung“, so Stefan Brand, Manager bei der Aerzener Maschinenfabrik, „ergibt sich in der Druckpneumatik, in der vielfach die Zone 22 oder 21 für Staub vorherrscht.“

sep
sep
sep
sep

Anlagen und Maschinen, die in explosionsgefährdeten Zonen eingesetzt werden, müssen nach der europäischen Atex-Vorschrift zertifiziert sein: für Staub unterscheidet man je nach Gefahrenklasse die Zonen 20, 21 und 22. Nicht immer sind dabei jedoch die eingesetzten Gebläseaggegrate automatisch einer explosiven Zone unterworfen, wohl aber die nachgeschalteten Rohrleitungen. Doch bei mechanischen Gebläsen kann die Entstehung von Funken nicht ausgeschlossen werden, die dann über die Rohrleitung in das Staub- oder Gasgemisch weitergeleitet werden. Bisheri­ge Lösungen für dieses Problem sind aufwändig und kostenintensiv.

Die Aerzener Maschinenfabrik hat nun eine preisgünstigere, zertifizierte Lösung entwickelt: Ausgangsbasis ist der Grundträger der Delta Blower Aggregate, der zugleich als Druckschalldämpfer fungiert. Die erzeugte Druckluft wird hier durch Umlenkungen gedämpft, eventuell entstehenden Funken gelöscht. „Auf nachgeschaltete, kostenintensive Funkensperren kann so verzichtet werden“, erläutert Brand, „vor allem auf das sonst übliche Absorptionsmaterial, das brennbar und nicht lebensmitteltauglich ist.“

Anzeige

Die Zertifizierung der Gebläseaggregate umfasst die Nennweiten DN 50 bis DN 250. Insgesamt deckt die Delta Blower Reihe mit 16 Baugrößen Ansaugvolumenströme von 30 m3/h bis 15.000 m3/h und Überdrücke bis 1.000 mbar und Unterdrücke bis 500 mbar ab.hs

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Wellenlagerung Turbogebläse Aerzener Maschinenfabrik.

Ein Hauch von nichtsTurbogebläse berührungslos luftlagern

Belebungsbecken für die Abwasserbehandlung müssen kontinuierlich mit großen Luftvolumina versorgt werden. Turbogebläse haben sich hier als energieeffiziente Lösung etabliert. Für die Lagerung der besonders schnell drehenden Turbogebläse hat Aerzen mit der Luftlagerung eine verblüffend einfache Methode entwickelt.

…mehr
Großgebläse

GroßgebläseZur pneumatischen Förderung von Schüttgütern

Mit der Großgebläse-Serie Alpha Blower erweitert Aerzen nun das Sortiment im Bereich der Prozessluftstufen. Die Großgebläse sind nahezu universell einsetzbare Drehkolbengebläse.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

TTM Laser

Lösungen zur RohrbearbeitungStrategische Partnerschaft zwischen Bystronic und TTM Laser

Bystronic schliesst eine strategische Partnerschaft mit dem italienischen Spezialisten für lasergestützte Rohr- und Profilbearbeitung TTM Laser.

…mehr
Werkzeugmaschinen: GF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

WerkzeugmaschinenGF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

Auf der EMO Hannover 2017 feierte die Mikron MILL P 500 U von GF Machining Solutions ihre Premiere als Bestandteil eines interaktiven Prozessablaufs. Mit ihrem leistungsstarken und dynamischen Materialabtrag und der hohen Steifigkeit bringt die Fräslösung des Schweizer Unternehmens eine hohe Präzision und Oberflächengüte bei der Bearbeitung mit.

…mehr
Grünring Maschinengewindebohrer

GewindeschneidenGewindebohren mit wenig Unterbrechungen

Das global agierende Unternehmen Völkel verbessert sein Sortiment von ab Lager verfügbaren Standardgewindeschneidwerkzeugen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung