Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Druckmessung von abrasiven Medien

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

Audi Q2

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr

Druckmittler mit BeschichtungDruckmessung von abrasiven Medien

Mit Hilfe von Druckmessgeräten und Drucktransmittern können in der Prozessindustrie vielfältigste Prozesse überwacht werden. Bei abrasiven Messmedien verschleißen allerdings die Messgeräte sehr schnell und müssen in kurzen Intervallen ausgetauscht werden, was hohe Wartungs- und Ersatzteilkosten zur Folge hat. So wirkt sandhaltiges oder pulverförmiges Fördergut, sowie Gemische mit Feststoffanteilen wie Schmirgelpapier. Die Anschlüsse der Messgeräte werden abgeschliffen, oder die sensitive Membrane der Druckmessgeräte wird zerstört.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW),: Druckmessung von abrasiven Medien

Das Unternehmen bietet jetzt Druckmessgeräte kombiniert mit vorgeschalteten Druckmittlern an, die mit einer speziellen Beschichtung versehen sind und der Abrasion standhalten. Diese frontbündigen Druckmittler mit Beschichtung haben einen hohen Abriebwiderstand und schützen somit die sensitiven Membrane vor Abrasion beziehungsweise vorzeitigem Verschleiß. Das abrasive Druckmedium strömt an der beschichteten Druckmittlermembrane vorbei, ohne die Membrane zu zerstören. Dabei wird der Druck durch die flexible Membrane an eine nachgeschaltete Hydraulikflüssigkeit weitergeleitet, die den Druck an den eigentlichen Sensor oder das mechanische Druckmessgerät überträgt. Somit kann der Druck auch von abrasiven pulverförmigen, oder Gemischen mit Feststoffen zuverlässig gemessen werden. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Druckmessgerät: Hygienische Druckmessung

DruckmessgerätHygienische Druckmessung

Die Plattenfeder-Edelstahlmanometer PF100CP und PF160CP des Herstellers Afriso haben keine Füllflüssigkeit und können anstelle von Druckmittlern zur Druckmessung von gasförmigen, flüssigen, aggressiven und hochviskosen Medien in hygienischen Prozessen eingesetzt werden, wenn die übliche Füllflüssigkeit von Druckmittlern nicht erwünscht ist.

…mehr

DruckmittlerOb heiß oder kalt,

aggressiv, korrosiv oder toxisch - Messgeräte in der industriellen Druckmessung müssen unter schwierigen Bedingungen störungsfrei arbeiten. Mit den Flanschdruckmittlern der Baureihen D820, D824 und D825 bietet Baumer im Produktsegment Process Instrumentation einen zuverlässigen Schutz.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Druck- und TemperaturschalterWika übernimmt Cella

Wika mit Sitz in Klingenberg hat die Ettore Cella S.p.A. übernommen. Das italienische Unternehmen ist auf hochwertige Druck- und Temperaturschalter für die Prozessinstrumentierung spezialisiert.

…mehr

NewsWika übernimmt Gayesco

Der Druck- und Temperaturmesstechnik-Spezialist Wika, Klingenberg, hat Gayesco übernommen. Das 1958 in Pasadena, Texas, gegründete Unternehmen ist nach eigenen Angaben Weltmarktführer in der Temperaturmesstechnik für Ofen- und Reaktoranwendungen. Das Produktprogramm umfasst Stufenelemente, Rohr-Oberflächen-Thermoelemente, elektrische Thermometer sowie Montageservices.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Audi Q2

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung