Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Werkzeugwechsel an Großpressen

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

Audi Q2

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr

Dreh-HubspannelementWerkzeugwechsel an Großpressen

dauerten vor einigen Jahren noch eine ganze Schicht oder sogar länger. Heute gelingt das bereits in weniger als 15 Minuten. Angesichts zunehmend kleiner werdender Fertigungslose bleibt allerdings der Druck auf die Rüstzeiten erhalten. Daher gehört automatischen Schnellspannsystemen, wie sie Optima herstellt, die Zukunft, denn damit geht das Spannen und Lösen der Werkzeuge wesentlich schneller vonstatten. Ein aktuelles Beispiel dafür ist ein Schwenkspann­element für mechanische und hydraulische Pressen mit mittlerer und höherer Presskraft, das auch nachrüstbar ist. Es kann universell Ober- und Unterwerkzeuge, Schiebetische, Innenwerkzeuge und Blechhalter spannen.

sep
sep
sep
sep

Installiert wird das Spannelement an der Konsole oder Außenseite der Presse, in Aussparungen des Tisches oder des Stößels. Da sich der integrierte geschmiedete Zuganker in gelöster Position unter das Tisch- oder Stößelniveau absenkt, ist der Werkzeugwechsel ohne Störkanten möglich – wichtig für den Einsatz an mehrfach wirkenden Pressen. Einzige Forderung an die Werkzeuge: Sie sollten eine Schlossplatte, einen Spannrand mit U-Aussparung oder eine T-Nut-Führung haben.

Anzeige

Beim Spannen oder Lösen des Werkzeuges wird mechanisch gesteuert über ein hoch übersetztes Planetengetriebe eine Gewindemutter angetrieben, die zusammen mit einer Spindel mittels Reibschluss die Dreh- und anschließende Hubbewegung des Zugankers auslöst. Die mechanische Selbsthemmung des Spannelements verhindert ein unbeabsichtigtes Lösen des gespannten Werkzeuges. Das Spannsystem im vernickelten Gehäuse benötigt nur beim Spannen und Lösen Energie. Alle Bewegungen werden elektrisch überwacht.rm

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Audi Q2

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr
Tieflochbohrer

TieflochbohrerFür kleinste Durchmesser

Für unterschiedliche Bereiche in der Automobilindustrie sind Tieflochbohrer in kleinsten Durchmessern gefragt. Zur Bearbeitung dieser filigranen Bauteile hat Mapal sein Programm an Tieflochbohrern mit Innenkühlung für Bearbeitungszentren um Modelle ab 1 mm Durchmesser erweitert.

…mehr
Zerspanung

ZerspanungswerkzeugeHybrider Prozess

Der Einsatz alternativer Werkstoffe wie faserverstärkte Kunststoffe, Verbundmaterialien und Stacks mit Kernen aus Schaum- oder Wabenstruktur stellen besondere Anforderungen an das Zerspanen und Trennen.

…mehr
Spannelemente

SpannelementeWirtschaftlich spannen

Flexibilität, kürzere Rüst- und Fertigungszeiten, Steigerung von Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit. Die Rahmenbedingungen und -anforderungen in der Fertigungstechnik werden zunehmend komplexer.

…mehr
Vollmer Schärfmaschine CAF 100

SchärfmaschinenScharf in Down Under

Carter Holt Harvey Woodproducts ist der größte Holzproduzent in Australien und Neuseeland. Die 3.000 Mitarbeiter in 20 Niederlassungen stellen vor allem Bauholz, Spanplatten, Fußböden und eine breite Auswahl an weiterbearbeiteten Produkten her.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung