Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Digitalfilmer und -fotografierer,

DigitalkameraDigitalfilmer und -fotografierer,

die mit der Mode gehen, könnten mit dieser Kamera mit sportlicher Gestaltung und im trendig dunkelblauvioletten Farbton durchaus richtig liegen. Das macht schon Eindruck, wenn man ein solches Teil auf der Party, in der Skihütte, im Winterurlaub am Meer oder im Fitnessstudio hervorzieht. Das kann ganz überraschend geschehen, denn die nur 69 × 108 × 34 Millimeter große und 159 Gramm leichte Kamera trägt kaum auf.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW): Digitalfilmer und -fotografierer,

Doch wir als notorisch nüchterne Techniker befassen uns lieber mit den „inneren Werten“, die Sanyo seiner Neuheit mitgeben hat. Mit ihr kann man während der Filmaufnahme auch mal schnell ein Foto schießen, und zwar mit vier Megapixel Fotoauflösung und acht Megapixel bei Echtzeitinterpolation. Weil es beim Filmen oft hoch her geht, sorgt ein Bildstabilisator für akzeptable Bilder und man braucht zur Kamerabedienung nur eine Hand, mit der anderen hält man sich irgendwo fest – an der Partnerin? Natürlich braucht der Film auch einen Ton, weswegen ein Mikrofon eingebaut ist, das immerhin ein Frequenzband bis 48 Kilohertz abdeckt und Zweikanal-Stereoaufnahmen unterstützt – etwaige Windgeräusche werden dabei unterdrückt. Am Fernseher oder PC angeschlossen, soll dann ein realistischer Audiosound zu hören sein.

Anzeige

Damit auch der Filmamateur gute Aufnahmen hinkriegt, gibt es Modi für Landschaft, Sport oder Nachthintergrund. Es ist ein optischer 5,8-fach-Zoom und ein digitaler 10-fach-Zoom enthalten. Der eingebaute 1,8-Zoll-LCD-Monitor hat eine Auflösung von 130.000 Pixel und als Besonderheit eine sogenannte semi-transmissive Technik: Dabei wird das einfallende Licht benutzt, um die LCD-Pixel von deren Rückseite her zu illuminieren, was zu klaren, gut sichtbaren Bildern auf dem Monitor führt. Nützlich ist das besonders bei sehr starker Sonneneinstrahlung, wo herkömmliche LCD-Bilder kaum noch erkennbar sind.

Zur Bilddatenspeicherung im MPEG-4-Format dient eine SD-Karte, die Video­clips in der VGA-Auflösung 640 × 480 Pixel mit 30 Bildern pro Sekunde aufnimmt. Zum Laden des Kameraakkus (Lithiumionen) für bis zu 60 Minuten Filmaufnahme oder 130 Fotos gibt es eine Docking-Station, die auch gleich den Datentransfer zum PC oder zum Fernseher organisiert.rm

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Die neue Walter Tool Life App

Werkzeugdaten-AppTool Life App macht Werkzeugdaten transparent

Die Walter AG stellt die neue „Tool Life App“ vor. Es handelt sich dabei um eine Lösung zur Visualisierung und Analyse von Werkzeugdaten. 

…mehr
Fünf-Achs-Bearbeitungszentren G350

BearbeitungszentrenBesser automatisiert mit Grob

Zehn Jahre nach der Präsentation der ersten G350 von Grob mit horizontaler Spindellage auf der EMO 2007 hat sich die 5-Achs-Technologie der Universalbearbeitungszentren im Maschinenbau durchgesetzt und fest im Markt etabliert.

…mehr
Neues Polierverfahren

EMO 2017HAM bietet neues Polierverfahren

Mit der MMP Technology von HAM kann im Vergleich zur klassischen Politur die Rauheit der Oberflächen besser kontrolliert werden. Spiegelglatte Oberflächen lassen sich reproduzierbar herstellen und der Anwender behält die Kosten immer sicher im Blick.

…mehr
Dr. Wilfried Schäfer

WerkzeugmaschinenVDW Marktzahlen: Trendwende

Im dritten Quartal 2017 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13 Prozent.

…mehr
NC Simul Solutions

CNC-FertigungSpring Technologies bringt Digitalität in die Fertigung

Effizienz, Innovation und Flexibilität werden in der CNC-Fertigung die Zukunft bestimmen. Am EMO-Stand von Spring Technologies konnten die Messebesucher nachvollziehen, wie die drei Komponenten in der Praxis ineinandergreifen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung