Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Daten auf der langen Leitung

DatentransferDaten auf der langen Leitung

Bei Datenübertragungen auf längere Distanzen ist die Bandbreite oft ein Problem. Diese Lösung von Hy-Line bietet eine hohe Bandbreite unabhängig von der Leitungslänge – bis zu 2.000 m Distanzen sollen damit überbrückbar sein. Die optische Übertragung ermöglicht die Potenzialtrennung und ist für raue Industrieumgebungen (Masseversatz) oder auch die Medizintechnik (Isolation) geeignet. Ein weiterer Vorteil: Es ist nur eine Leitung für DVI und USB 2.0 notwendig.

sep
sep
sep
sep

Die Funktionsweise erklärt der Hersteller so: Der Rechner liefert das Videosignal am DVI-Ausgang mit bis zu UXGA-Auflösung. Ein USB 2.0-Port wird auf den Icron-USB-Chipsatz geführt. Dieser wickelt die Kommunikation mit der entfernten Gegenstelle ab. Es sind keine Treiber-Anpassungen erforderlich. Beide Signale, DVI und USB, werden ineinander geschachtelt und vom Inova-Chipsatz serialisiert. Das Ausgangssignal ist fehlerkorrigiert und EMV-optimiert, so dass keine zusätzlichen Störungen das System belasten sollen. Der Transceiver von Opticis wandelt das serielle elektrische Signal in ein optisches Signal um und überträgt es bidirektional mit Wellenlängen-Multiplex zur Gegenstelle. Für die Übertragung ist nur ein einziges Duplex-Fiberkabel erforderlich, das mit einem SC-Stecker an Rechner und Terminal angeschlossen wird. An der Terminal-Seite werden die Lichtwellen wieder in elektrische Signale umgewandelt und in DVI und USB zerlegt. Durch einen eingebauten USB-Hub können mehrere USB-Devices angeschlossen werden, beispielsweise Touchscreen, Maus, Tastatur, Sondertasten, Kartenleser, USB-Speicher oder Webcam.sg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Elektronik: Neuer Geschäftsführer bei Hy-Line Computer

ElektronikNeuer Geschäftsführer bei Hy-Line Computer

Zu Jahresbeginn wurde Martin Dibold zum Geschäftsführer der Hy-Line Computer Components Vertriebs GmbH berufen.

…mehr
Solar- und Energieüberwachung: Erträge im Blick

Solar- und EnergieüberwachungErträge im Blick

Wie ein Wachhund über Haus und Hof, soll die Solar- und Energieüberwachung Powerdog über die Erträge von Photovoltaikanlagen und anderen Energieverbrauchs- bzw. Produktionsanlagen wachen. Das Gerät versteht sich als zentrale Steuereinheit und als Datenlogger.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Die neue Walter Tool Life App

Werkzeugdaten-AppTool Life App macht Werkzeugdaten transparent

Die Walter AG stellt die neue „Tool Life App“ vor. Es handelt sich dabei um eine Lösung zur Visualisierung und Analyse von Werkzeugdaten. 

…mehr
Fünf-Achs-Bearbeitungszentren G350

BearbeitungszentrenBesser automatisiert mit Grob

Zehn Jahre nach der Präsentation der ersten G350 von Grob mit horizontaler Spindellage auf der EMO 2007 hat sich die 5-Achs-Technologie der Universalbearbeitungszentren im Maschinenbau durchgesetzt und fest im Markt etabliert.

…mehr
Neues Polierverfahren

EMO 2017HAM bietet neues Polierverfahren

Mit der MMP Technology von HAM kann im Vergleich zur klassischen Politur die Rauheit der Oberflächen besser kontrolliert werden. Spiegelglatte Oberflächen lassen sich reproduzierbar herstellen und der Anwender behält die Kosten immer sicher im Blick.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung