Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> 5-Achsen-Spezialisten

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

Audi Q2

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr

CNC-Steuerungen5-Achsen-Spezialisten

für die schnelle und präzise Hochgeschwindigkeitsbearbeitung von komplexen Teilen, Guss- und Stanzformen sowie Freiformoberflächen sind zwei weitere CNC-Steuerungen von GE Fanuc. Ihre Nano-Interpolation bringt dabei die Genauigkeit. Neben dem gleichzeitigen Steuern von bis zu fünf Achsen sind die Steuerungen mit einer Werkzeug­richtungskontrolle und einer Kompensation des Werkzeugradius sowie von Werkstück-Einstellungsfehlern ausgestattet. Die Bearbeitung in einer geneigten Arbeitsebene ist ebenfalls möglich. Alle diese Funktionen sind bei unterschiedlich konzipierten Fünfachsenmaschinen einsetzbar, unter anderem bei solchen mit rotierendem Arbeitskopf oder Tisch oder einer Kombination aus beidem. Dabei lassen sich identische Bearbeitungsprogramme nutzen.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW): 5-Achsen-Spezialisten

Die CNC-Steuerungen erreichen bei Kontaktplanprogrammen Ausführungsgeschwindigkeiten von 25 Nanosekunden pro Schritt, wobei sich drei solcher Programme gleichzeitig ausführen lassen. Ein schneller Prozessor, ein interner Hochgeschwindigkeits-Bus für eine gegenüber noch aktuellen Steuerungen zehnfache Transferleistung und eine flinke Servostromregelung zählen ebenso zu den technischen Details der CNCs wie ein hoch auflösender Impulscodierer und eine Nanometerinterpolation bei allen Konturbewegungen. Dies führt zu deutlich schnelleren Interpolationszyklen und zu Blockverarbeitungszeiten von lediglich 0,4 Millisekunden. Für die genauere Konturenkontrolle ist eine Vorausschau von bis zu 1.000 Blöcken möglich.

Anzeige

Mittels der Werkzeugrichtungskontrolle ist beispielsweise beim Seitenfräsen von Konturen eine genauere Bearbeitung machbar. Die Arbeitsebene lässt sich automatisch rechtwinklig zur Werkzeugachse definieren, auch wenn der Bediener deren Richtung ändert. Die Werkzeugradienkompensation stellt sicher, dass es zu keiner Interferenz oder Kollision zwischen Werkzeug und Werkstück kommen kann. Diese Funktion ist gleichzeitig mit der Werkzeugpositionierung verwendbar. Sollte ein Werkstück fehlerhaft eingesetzt worden sein, kompensiert eine weitere Steuerungsfunktion den Richtungsfehler. rm

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Aus Fanuc CNC wird Fanuc FA

NewsAus Fanuc CNC wird Fanuc FA

Fanuc FA Deutschland GmbH - mit diesem neuen Namen und dem roten Fa-Nuc-Logo passt sich Fanuc Deutschland im Sinne einer durchgängigen Corporate Identity der japanischen Mutterfirma an. FA steht dabei für Factory Automation, ein Begriff, unter dem alle Produkte und Dienstleistungen zusammengefasst sind, die zur Automatisierung von Werkzeugmaschinen beitragen.

…mehr
News: Fanuc Service und Fanuc GE CNC verschmelzen zu Fanuc CNC

NewsFanuc Service und Fanuc GE CNC verschmelzen zu Fanuc CNC

Nachdem Fanuc und GE ihr seit 23 Jahren bestehendes Joint Venture zum Ende 2009 beendet haben, wurde aus den Unternehmen Fanuc GE CNC und Fanuc Service eine neue Firma gegründet: die Fanuc CNC Deutschland GmbH.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Audi Q2

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr
Tieflochbohrer

TieflochbohrerFür kleinste Durchmesser

Für unterschiedliche Bereiche in der Automobilindustrie sind Tieflochbohrer in kleinsten Durchmessern gefragt. Zur Bearbeitung dieser filigranen Bauteile hat Mapal sein Programm an Tieflochbohrern mit Innenkühlung für Bearbeitungszentren um Modelle ab 1 mm Durchmesser erweitert.

…mehr
Zerspanung

ZerspanungswerkzeugeHybrider Prozess

Der Einsatz alternativer Werkstoffe wie faserverstärkte Kunststoffe, Verbundmaterialien und Stacks mit Kernen aus Schaum- oder Wabenstruktur stellen besondere Anforderungen an das Zerspanen und Trennen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung