Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik

CNC-ProgrammiersystemEmpfohlen

wird derzeit das manuelle CNC-Programmiersystem V6 von Cimco, und zwar von der CNC Technik Peter Israel, Anbieter von Lösungen für die computerintegrierte Fertigung mit CNC-Maschinen. „Das manuelle CNC-Programmiersystem besteht aus dem Editor Edit 6 und dem CNC-Calc als vollwertiges 2D-CAD-System zur graphischen Darstellung und zur automatischen Berechnung des NC-Programms. Mit ihm erhält man ein Verfahren, Probleme bei komplizierten geometrischen Konturen und Lochbildern schnell und wirtschaftlich zu lösen. Einsatzbereiche für das manuelle CNC-Programmiersystem sehen wir insbesondere in Fertigungsstätten mit wenigen – eins bis drei – CNC-Maschinen sowie im werkstattnahen Bereich von Dreh- und Fräsabteilungen größerer Betriebe. Außerdem in Ausbildungsabteilungen und Schulungseinrichtungen für CNC-Programmierung.“ erklärt Peter Israel, Geschäftsführer und Cimco-Großhändler.

sep
sep
sep
sep
CNC-Programmiersystem: Empfohlen

Diese Softwaremodule können von der Internetseite des Unternehmens heruntergeladen und 30 Tage kostenlos getestet werden. „Das manuelle CNC-Programmiersystem V6 umfasst einen schnellen und flexiblen Editor,“ so Israel weiter. „Und darüber hinaus ein 2D-CAD-System als komfortable Grafik sowie ein DNC-Modul zur elektronischen Datenübertragung der NC-Programme – und das alles zum Preis von nur 1.200 Euro.“ ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

IT-Lösungen: Mehr Planungssicherheit im Maschinenzentrum

IT-LösungenMehr Planungssicherheit im Maschinenzentrum

Das Maschinenzentrum von Miele, ein interner Dienstleister des Haushaltsgeräteherstellers, setzt auf die adaptiven IT-Lösungen HSplan und HSauftrag des Erfurter Softwarehauses HSi. Dank der Planungswerkzeuge wurden mittlerweile eine Steigerung der Ausbringung von 10 bis 15 % sowie eine deutlich verbesserte Termintreue erreicht.

…mehr
Kollisionssimulation: Kollisionsprüfung der Werkzeuge

KollisionssimulationKollisionsprüfung der Werkzeuge

Welcher Anwender kennt diese Situation nicht: Die programmierten Soll-Daten der Werkzeuge stimmen nicht mit den realen Ist-Daten überein. Dies kann zu teuren Kollisionen in der Maschine führen. Hier beugt der Tool Reality Check von Zoller vor.…mehr
Anwenderbericht: Handwerksbetrieb ohne Werkstatt

AnwenderberichtHandwerksbetrieb ohne Werkstatt

Wer ausgefallene Formen und Oberflächen für Objekte in Kunststoff, Glas oder Beton benötigt, ist bei Modellbaumeister Antonius Köster an der richtigen Adresse. Er bietet Dienstleistungen an, die sich von der digitalen, dreidimensionalen Entwicklung bis zum fertigen Fräsprogramm für die Werkzeugform erstrecken. Dabei setzt er bevorzugt das CAD/CAM-System WorkNC von Sescoi ein.
…mehr

CAM-SystemSchweizerisch-deutsche Flagge

zeigt Euklid stolz mit ihrer Version 2008 des gleichnamigen Programms, das nicht nur mehr können, sondern es auch noch leichter machen soll, dieses Können anzuwenden und umzusetzen. Unter Hochdruck arbeiten die Softwareentwickler daran, dass sich NC-Programme genauso komfortabel und schnell erzeugen und editieren lassen, wie man heute Fotos bearbeitet und verwaltet oder Briefe schreibt.

…mehr
CAD/CAM-Software: Zum Rückzug bläst

CAD/CAM-SoftwareZum Rückzug bläst

Multi-Part-Machining, eine Zusatzsoftware des CAM/CAD-Systems Work NC, um Kollisionen beispielsweise während des Elektroden-Fräsens zu vermeiden. Im Programm lassen sich die Positionen der einzelnen Elektroden einfach darstellen, wodurch der erfahrene Bediener auch kleinste Fehler sofort erkennt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung