Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Geregelte AC-/DC-Antriebe

CNC-MaschinenGeregelte AC-/DC-Antriebe

sind in vielen Bereichen einfach nicht bezahlbar, wozu unter anderem der Prototypen- und Modellbau zählen. In dieser Situation greift man gerne auf Schrittmotoren zurück, jedoch können mit dieser Technik bei Überlastungen Schritte verloren gehen, was natürlich die eigentlich hohe Genauigkeit dieser Antriebe stark beeinträchtigen kann.

sep
sep
sep
sep

Um dies zu verhindern, stattet Pro Ma seine CNC-Maschinen mit einer besonderen Regel-Software, linearen Encodern und einem speziellen Controller-System aus. Die Encoder-Signale werden ausgelesen und im beigefügten PC verarbeitet. Außerdem übernimmt der Rechner auch die Echtzeit-Regelung des Antriebssystems. Das Regelsystem ist naturgemäß exakt auf die luftgelagerten linearen Schrittmotoren abgestimmt.

Die CNC-Maschinen liegen mit Verfahrwegen zwischen 160 und 3.000 Millimetern vor und erreichen Achsgeschwindigkeiten bis zwei Meter pro Sekunde. Alle Positionen werden mit einer Genauigkeit von 0,01 Millimeter angefahren. Durch die Luftlagerung sind die Maschinen natürlich besonders laufruhig und nahezu verschleißfrei.

Anzeige

Eine andere CNC-Maschine mit einem Verfahrweg von 160 × 160 × 240 Millimeter in X, Y und Z lässt sich mit einer rotierenden vierten und fünften Achse ausstatten, nämlich einer Schwenkachse an der Z-Achse, einer Drehachse oder einem Drehtisch auf der X-Achse. Das Antriebsregelkonzept ist wie erwähnt, wobei hier zusätzlich Präzisionsgetriebe mit Untersetzungen bis 1:101 und natürlich ein 5-Achsen-Controller zum simultanen Verfahren aller fünf Achsen eingebaut sind, ergänzt durch eine PCI-Karte. Das Regelsystem unterstützt ein automatisches Nullpunktvermessen der beiden Rotationsachsen. Zum Einlesen von Daten aus CAD/CAM-Programmen ist eine Schnittstelle vorhanden.rm

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Okamoto Innenrundschleifmaschine

SchleifmaschinenMaschinenperformance ausreizen und Fertigungskosten senken

Mit moderner Automationstechnologie macht der Schleifmaschinenhersteller Okamoto seine Anlagen immer produktiver – und zwar kundenindividuell. Im Rahmen des Engineerings kann der Anwender zum Beispiel auf innovative Robotertechnik zugreifen. Ein Beispiel dazu ist die Innenrundschleifmaschine IGM 15 NC III.

…mehr
Leichtbauroboter UR5, UR10

LeichtbauroboterProduktionssteigerung dank flexibler Roboter-Komplettlösung

Fries Maschinenbau optimiert den Hartdrehprozess mit einem Leichtbauroboter von Universal Robots zur Bestückung einer CNC-Maschine.

…mehr
Berufs-WM in Leipzig: Josef Hasler-Azubi holt Bronze mit Ausdrehköpfen von Kaiser

Berufs-WM in LeipzigJosef Hasler-Azubi holt Bronze mit Ausdrehköpfen von Kaiser

Pascal Sieber, Azubi bei der Josef Hasler Maschinenbau AG, gewann im Jahr 2013 Bronze bei der Berufsweltmeisterschaft in Leipzig. Sein Trainingsplan bestand darin, hochpräzise Teile für das Projekt "BIG 5" des Junior-Chefs Michael Hasler zu fertigen - und ihn so bei der Jagd nach Podestplätzen bei Rennen ferngesteuerter Autos zu unterstützen.

…mehr
Smart Production Systems: Gesamte Prozesskette im Blick

Smart Production SystemsGesamte Prozesskette im Blick

MAG stellt zur EMO zahlreiche neue Technologien, Produktpremieren und Fertigungskonzepte mit Blick auf die gesamte Prozesskette und das Produktionsumfeld vor.

…mehr
News: NUM eröffnet neues Zentrum für Anwendungssupport in Seoul

NewsNUM eröffnet neues Zentrum für Anwendungssupport in Seoul

NUM hat in Seoul, Südkorea, eine Tochtergesellschaft für Kundendienst, Anwendungssupport und Verkauf eröffnet, um den wachsenden Markt für CNC-Maschinen zu bedienen. Sie ist bereits die vierte asiatische Niederlassung des Anbieters.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung