Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Ohne Mühe bewältigen

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

Audi Q2

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr

CNC-BearbeitungszentrumOhne Mühe bewältigen

die vertikalen CNC-Bearbeitungszentren von Haas High-Speed Bearbeitungsvorgänge und intensive Bearbeitungsaufgaben mit hohem Drehmoment. Die Fräsmaschinen für den Werkzeug- und Vorrichtungsbau kombinieren die Leistung der CNC-Steuerung mit der Einfachheit der manuellen Bedienung. Sie haben Verfahrwege zwischen 406 mm x 305 mm x 254 mm (XYZ) auf der Mini Mill und der Super Mini Mill sowie 3048 mm x 1016 mm x 762 mm auf der riesigen VF-11. Auch die möglichen Werkstückgrößen stehen hierbei in nichts nach – es sind Maschinentischgrößen von 305 mm x 914 mm bis 711 mm x 3048 mm erhältlich.

sep
sep
sep
sep

Die Anwendungsmöglichkeiten sind ebenso vielfältig wie die Größen: 5,6-kW-Mini Mill, 11,2-kW-Super Mini Mill, 14,9-/22,4-kW-Motoren für die VF-Baureihe, Drehzahlen zwischen 0 und 7500 min-1 (10.000, 15.000, 30.000 min-1 als Sonderausstattung möglich) und Drehmomentwerte von bis zu 610 Nm. Besonders erwähnenswert ist die DT-1. Die neue Hochgeschwindigkeitsmaschine zum Bohren und Gewindeschneiden wartet mit einem Arbeitsbereich von 508 mm x 406 mm x 394 mm und einem T Nuten-Tisch von 660 mm x 381 mm auf. Die leistungsfähige SK 30-Spindel erreicht Drehzahlen von bis zu 15.000 U/min und beachtliche 5.000 U/min beim Gewindebohren. Weiterhin besitzt sie einen Hochgeschwindigkeits-Werkzeugwechsler mit 20 Magazinplätzen und Eilgängen von 61 m/min an sämtlichen Achsen. Hohe Beschleunigungs- und Verzögerungswerte verkürzen die Zyklen und reduzieren unproduktive Nebenzeiten.
Haas Automation bietet eine Vielfalt verschiedener vertikaler Bearbeitungszentren an. ee

Anzeige
Anzeige
application/pdf
7.2 MB
Hier geht es zum download...
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Takumi

CNC-BearbeitungszentrenHurco startet mit Takumi in Europa durch

Werkzeugmaschinenbauer Hurco ab November 2016 den europäischen Markt mit den Bearbeitungszentren von Takumi erobern. Takumi mit Sitz in Taiwan ist Spezialist für die Entwicklung und Herstellung von CNC-Hochgeschwindigkeits-Portalbearbeitungszentren und gehört seit Oktober 2015 zur Hurco-Gruppe.

…mehr
3D-Druckkopf für Bearbeitungszentren Hurco

Additive Fertigung3D-Modelle an CNC-Maschinen programmieren und drucken

Der AMB-Messestand von Hurco wurde von Interessenten überrannt. Grund war eine technische Innovation in den Bereichen Rapid Prototyping und Additive Fertigung: Bearbeitungszentren, die mit einem 3D-Druckkopf ausgerüstet sind. Damit können erstmalig große 3D-Modelle an einem CNC-Bearbeitungszentrum programmiert, ausgegeben und in 3D gedruckt werden. Maschinen und Materialien werden effizient und effektiv eingesetzt.

…mehr

HFO-Hausmesse in PfungstadtFormel 1 und CNC-Maschinen live erleben

Das Haas Factory Outlet Süddeutschland lädt am 29. und 30. Juli 2016 zur Hausmesse nach Pfungstadt ein. Das Event steht ganz im Zeichen der Formel 1.

…mehr
C-Achs-Rundtische der Baureihe SRTi von Hurco

CNC 5-Achs-BearbeitungszentrenSchwere Teile bei optimaler Spankontrolle bearbeiten

Die drei CNC 5-Achs-Bearbeitungszentren der Baureihe SRTi von Hurco mit Schwenkkopf und Drehtisch wurden speziell für die Handhabung schwerer Präzisionsteile entwickelt,  bei denen – trotz hohem Gewicht und überdurchschnittlicher Größe – komplexe Konturen zu bearbeiten sind. 

…mehr

BearbeitungszentrenZuverlässige Werkzeugmaschinen

Kürzlich haben einige der weltweit größten Hersteller von Werkzeugmaschinen für das Jahr 2012 schwächelnde Umsätze und einen zögerlichen Start in das Jahr 2013 gemeldet, wobei der Absatz bis zum heutigen Tag wesentlich hinter dem gleichen Zeitraum des letzten Jahres zurückgeblieben ist. Demgegenüber verzeichnet Haas Automation Europe im ersten Quartal einen Anstieg von 24 % im Vergleich zu 2012. Gründe dafür sind wohl die kurze Lieferzeit der Haas-Maschinen, ihre einfache Handhabung und ihre Leistungsstärke, wie es BMC, der international agierende Schweizer Hersteller von Fahrrädern, im Video bestätigt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung