Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Effiziente Bearbeitung von NE-Metallen und Kunststoffen

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

Audi Q2

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr

CNC-BearbeitungssystemEffiziente Bearbeitung von NE-Metallen und Kunststoffen

Mit dem neuen Bearbeitungssystem M25 zeigt Datron, dass Hochleistungszerspanung nicht teuer sein muss. Möglich wurde der günstige Preis bei gleichzeitig hoher Qualität bei der neuen M25 durch die Modularisierung und Fertigungsoptimierung.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW): Effiziente Bearbeitung von NE-Metallen und Kunststoffen

Ausgelegt ist die kompakte CNC-Fräs-Bohr- und Graviermaschine für die effiziente Bearbeitung von NE-Metallen und Kunststoffen. Die standardmäßige 0,6 kW Schnellfrequenzspindel bietet eine Drehzahl von bis zu 30.000 U/min. Damit ist gerade mit kleineren Werkzeugen eine effektive und präzise Bearbeitung möglich. Der nutzbare Bearbeitungsraum beträgt 500 × 500 × 240 mm und dies bei einer Standfläche von nur 1.300 × 1.300 mm. Gespart werden kann bei dieser Maschine auch bei den Betriebskosten: es genügt ein einfacher 230 V-Anschluss. Der Pressluft- und Kühlmittelverbrauch ist ebenfalls gering.

Die vielfältigen Einsatzbereiche der M25 liegen u.a. in der Elektronik-Industrie, beim Fräsen und Bohren von Aluminium-Frontplatten, Testadaptern, Kühlkörpern und Gehäuseteilen, im 3D-Rapid-Prototyping sowie in der allgemeinen CNC-Bearbeitung von Aluminiumplatten und -profilen. Zur Grundausstattung der M25 gehören eine schnelle PC-Steuerung unter Windows und ein Minimalmengen Kühlschmiersystem.

Anzeige

Das M25-Bearbeitungssystem kann optional mit einem Modulspannsystem ausgestattet werden. Diese Werkstückträgerplatten lassen sich sehr schnell auf dem Maschinentisch einspannen. Dadurch ergibt sich in ein erheblicher Zeit- und Kostenvorteil bei der Teilebearbeitung. Neben T-Nuten Modulplatten stehen Modulspannplatten mit pneumatischen oder Vakuum-Spannelementen zur Verfügung. hs

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Dr. Arne Brüsch ist neuer Europäischer Wirtschaftssenator

NewsDr. Arne Brüsch ist neuer Europäischer Wirtschaftssenator

Dr. Arne Brüsch, Vorstandsvorsitzender des Mühltaler Spezialmaschinenbauers Datron AG, wurde zum "Wirtschaftssenator des Europäischen Wirtschaftssenat e. V." für das Ressort Werkzeugmaschinenbau berufen. Die Berufung erfolgte aufgrund seines besonderen Engagements für Wirtschaft, Gesellschaft und die Gestaltung der Zukunft Europas.

…mehr

NewsDatron steigert im ersten Quartal 2011 Umsatz und Ergebnis

Nach vorläufigen und ungeprüften Zahlen hat die Datron AG, Anbieter von CNC-Fräsmaschinen, von Dentalfräsmaschinen sowie Dosiermaschinen, mit Sitz in Mühltal bei Darmstadt, im ersten Quartal 2011 Umsatz und Ergebnis markant gesteigert. Der Nettoumsatz kletterte im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal um mehr als 50 Prozent auf rund 6,7 Mio. Euro (HGB).

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Audi Q2

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr
Tieflochbohrer

TieflochbohrerFür kleinste Durchmesser

Für unterschiedliche Bereiche in der Automobilindustrie sind Tieflochbohrer in kleinsten Durchmessern gefragt. Zur Bearbeitung dieser filigranen Bauteile hat Mapal sein Programm an Tieflochbohrern mit Innenkühlung für Bearbeitungszentren um Modelle ab 1 mm Durchmesser erweitert.

…mehr
Zerspanung

ZerspanungswerkzeugeHybrider Prozess

Der Einsatz alternativer Werkstoffe wie faserverstärkte Kunststoffe, Verbundmaterialien und Stacks mit Kernen aus Schaum- oder Wabenstruktur stellen besondere Anforderungen an das Zerspanen und Trennen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung