Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Wohin mit den Geschenken

Metav 2018Jugendsonderschau: Metallberufe in Szene gesetzt

Jugendsonderschau

"Mach was mit Zukunft. Deine Chance im Maschinenbau" so lautet das Motto der Jugendsonderschau auf der Metav 2018 in Düsseldorf.

…mehr

BearbeitungszentrumWohin mit den Geschenken

ist die Frage aller Fragen. Tipps fürs Platz sparen gibt es reichlich und „Frag Mutti“ hilft auch gerne weiter. Letzten Endes entsprächen kleinere Weihnachtsgeschenke doch eher dem Trend der Zeit. Da können wir von den Maschinenbauern lernen: Die Super Mini Mill 2 ist eine Maschine zum erschwinglichen Preis, die Hochgeschwindigkeitsfunktionen und großzügige Verfahrwege mit einer kleinen Stellfläche verbindet.

sep
sep
sep
sep
Bearbeitungszentrum: Wohin mit den Geschenken

Trotz ihrer platzsparenden Bauweise bietet as Bearbeitungszentrum von Haas verlängerte Verfahrwege von 508 x 406 x 508 Millimeter (xyz) – ganze 100 zusätzliche Millimeter pro Achse gegenüber der Standardausführung der Serie. Die Maschine besitzt eine 10.000-U/min-Spindel mit einem 11,2-kW-Vektorantrieb sowie einen T-Nuten-Tisch, dessen Fläche von 1.016 x 356 Millimeter reichlich Platz für mehrere Spannvorrichtungen oder einen 1- oder 2-achsigen Drehtisch bietet. Die Eilgänge erreichen 30,5 m/min, der Vorschub liegt bei 21,2 m/min. Ein „High-Speed“-Werkzeugwechsler mit zehn Magazinplätzen gehört zur Grundausstattung. Standard sind auch ein Kühlmittelsystem, synchronisiertes Gewindebohren, ein 15-Zoll-LCD-Farbbildschirm und ein USB-Anschluss. Als Sonderzubehör für höhere Produktivität werden unter anderem eine 15.000-U/min-Spindel, ein seitlich angeordneter „High-Speed“-Werkzeugwechsler mit 24 + 1 Magazinplätzen, Kühlmittelfluss durch die Spindel, ein Ethernet-Anschluss angeboten. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Zahnriemenantrieb: Das einteilige Profil

ZahnriemenantriebDas einteilige Profil

dieses Zahnriemenantriebs von Uhing mit integrierter Schlittenführung erlaubt im Vergleich zum Vorgänger größere freie Hublängen. Es ist der Nachfolger des bewährten Zahnriemenantriebs AZ 2004, der bereits seit 1991 im Programm ist und die Position des „Bestsellers“ innehat.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Vorschubfräser

VorschubfräserHigh-Feed-Cutting für die Schruppbearbeitung

Meusburger präsentiert auf der Metav die Hochvorschubfräser WZF 11512 und WZF 11522, kurz HFC-Fräser (HFC steht für High-Feed-Cutting). Sie werden hauptsächlich in der Schruppbearbeitung eingesetzt.

…mehr
Spannsysteme

SpannsystemeWerkstücke flexibel spannen

Speziell für Lohnfertiger und Unternehmen, die ihre Produktionsabläufe automatisieren wollen, präsentiert Roemheld auf der Metav ein breites Sortiment an flexibler Werkstück-Spanntechnik.

…mehr
Jürgen Förster

Jürgen Förster im Interview„Keine Frage des ‚Werdens‘, sondern des ‚Seins‘“

Andreas Maier Fellbach (AMF) ist Komplettanbieter in der Spanntechnik und nach wie vor auf Wachstumskurs. SCOPE-Redakteurin Caterina Schröder sprach mit Jürgen Förster, Mitglied der Geschäftsleitung von AMF, darüber, welche Rolle die Automatisierung für den Erfolg spielt und welchen Einfluss 3D-Druck und die Digitalisierung auf die Spanntechnik haben.

…mehr
Doppelspanner

DoppelspannerDauereinsatz in automatisierten Werkzeugmaschinen

Mit dem Kontec KSC-D erweitert Schunk seinen Baukasten um einen leichten und flachen Doppelspanner, der insbesondere für den anspruchsvollen Dauereinsatz in automatisierten Werkzeugmaschinen mit Werkstückspeichern ausgelegt ist.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung