Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Nicht immer gequält

BearbeitungszentrumNicht immer gequält

wird, wer die Wahl hat. MAG Hüller Hille präsentiert mit dem Vertikal-Bearbeitungszentrum NBV 400 (Numerisches Bearbeitungszentrum Vertikalspindel) ein kompaktes Maschinenkonzept, das durch seinen modularen Aufbau besticht. Der Anwender kann aus vier Hauptvarianten wählen - vom starren Tisch für die 3-Achsen Bearbeitung, Aufspannfläche 1000 x 700 Millimeter (X-, Y-Achse) bis zum Schwenk-Drehtisch (C- auf A-Achse) für die 5-Achsen Fräs-Drehbearbeitung. Damit bietet die Maschine einen universellen Einsatz im Werkzeug und Formenbau, in der Luft- und Raumfahrttechnik, der Medizintechnik, im Maschinenbau und bei Lohnfertigern. Das Maschinenkonzept ist auch ideal für die Realisierung einfacher, kostengünstiger Automatisierungs- und Verkettungslösungen wie zum Beispiel Förderband- und Roboterbeladung oder ein zusätzliches Scheibenmagazin für Werkstücke. Gerade für das automatische Be- und Entladen der Maschine mit Werkstücken in Pausenzeiten oder in unbemannten Schichten ist natürlich eine Erweiterung der Werkzeug-Speicherkapazität möglich.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Bearbeitungszentrum: Nicht immer gequält

Basis der Maschine bildet ein Maschinenbett in starkwandig und umfangreich verrippter Gussausführung. Es dient zur Aufnahme des thermosymmetrischen Y-Schlitten in Gussausführung. Ebenfalls aus Guss sind der X-Schlitten und der Z-Schlitten mit der Arbeitsspindel. Die eigensteife Gesamtkonstruktion wurde nach der Finite-Elemente-Methode (FEM) statisch und dynamisch optimiert und ist geeignet für die Schwerzerspanung. Die drei Linear-Achsen (X, Y, Z) der Maschine tragen das Werkzeug. Damit ist die Maschinendynamik unabhängig vom Werkstückgewicht. Die Konsequenz ist eine hohe Eilganggeschwindigkeit (bis 60 m/min) und eine hohe Beschleunigung (bis 6 m/s2) für eine wirtschaftliche Hochleistungs-Zerspanung. In der Standardausführung ist das Werkzeug-Scheibenmagazin für 40 Werkzeuge konzipiert. Die Aufnahme der Werkzeuge erfolgt in den bereits bei den NBH-Zentren der neuen Generation bewährten Klammern. Die Werkzeuge werden hier durch Vorspannung in den Klammern aus Federstahl sicher und exakt gehalten. Der schnelle Werkzeugwechsel erfolgt im Pick-up Verfahren. Dabei holt sich die Spindel, ohne einen speziellen Werkzeugwechsler einzusetzen, das entsprechende Werkzeug im Scheibenmagazin, spannt es und beginnt danach die Bearbeitung.
Die neue NBV gibt es mit Steuerungen von Siemens oder Bosch Rexroth. In Vorbereitung ist die Adaption von Heidenhain. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Schaftfräser: Neue Auszugssicherung

SchaftfräserNeue Auszugssicherung

Widia bietet seinen Kunden ab sofort das Safe-Lock-System von Haimer an. Dieses System stellt eine Auszugssicherung und Adaptersystem für Rundschaftwerkzeuge dar, welches die Sicherheit bei hohen Schneidvolumina verbessert.…mehr
Schwerzerspanung: Starrköpfig

SchwerzerspanungStarrköpfig

Als Vertreter der Baureihen für die Volumenzerspanung zeigt Chiron auf der AMB die Mill 1250 und den Aufbau einer Big Mill, beide mit NC-Schwenkkopf. Dieser dient als vierte, um ±110° schwenkbare Achse und bietet wie die Starrkopfmaschine bis zu 1030 Nm Spindelmoment.

…mehr
Fachbericht: Schwerzerspanung leicht gemacht

FachberichtSchwerzerspanung leicht gemacht

Je größer das Bauteil, desto kleiner die Losgrößen - einen ganz anderen und effizienteren Ansatz für die Schwerzerspanung verfolgen die multifunktionalen VLC-Produktionszentren von Emag. Selbst Werkstücke mit bis 1.200 Millimetern Durchmesser und 1.500 Kilogramm Gewicht werden in einer Aufspannung und innerhalb einer Maschine vertikal bearbeitet - mehrere spanende Prozessschritte und Automation inklusive.
…mehr
Schwerzerspanung: Mit beeindruckendem Ständer

SchwerzerspanungMit beeindruckendem Ständer

Auf der diesjährigen EMO in Hannover präsentiert Union Werkzeugmaschinen die neue Horizontal-Bohr- und Fräsmaschine in Fahrständerausführung Union PCR 200. Im Mittelpunkt der Präsentation steht der 9,70 Meter hohe Ständer mit Bett, Bedienbühne, Spindelstock und ausfahrbarem RAM.

…mehr
Schwerzerspanung: Viel geht

SchwerzerspanungViel geht

mit der Bridgeport XR 760 von Hardinge. Das präzise 3-Achsen-Bearbeitungszentrum bietet viele Einsatzmöglichkeiten zwischen Schwerzerspanung und genauer Endbearbeitung und ist damit flexibel einsetzbar.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung