Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Wie auf einem Futon

BearbeitungszentrenWie auf einem Futon

sep
sep
sep
sep
Bearbeitungszentren: Wie auf einem Futon

steht der Maschinenkörper mit Fahrständerprinzip auf dem stabilen Maschinenbett aus Polymerbeton. Er ist die Basis des dreiachsigen Bearbeitungszentrums Mikron HPM 600 HD für genaue Fertigungsergebnisse bei hoher Abspanleistung. Als Beispiel bearbeitet wird die Spritzgießform für eine Skibrille aus dem Werkzeugstahl Toolox 33. Das Schruppen und Schlichten in insgesamt vier Fräsvorgängen mit Fräsern von 16 und 8 mm Durchmesser beansprucht eine Bearbeitungszeit von 33 Minuten. Die erreichbare Oberflächenrauheit nach dem Schlichten hängt ab von der Programmierstrategie. Der arithmetische Mittenrauwert am gezeigten Bearbeitungsbeispiel beträgt Ra = 0,5 µm. Geeignet ist die Fräsmaschine für Bearbeitungen im HPM-Bereich im Werkzeug- und Formenbau, an Schmiedegesenken und für die übliche mechanische Bearbeitung. Am Schweizer Standort Nidau entwickelt und baut Agie Charmilles außerdem das fünfachsige Bearbeitungszentrum Mikron HPM 800 U, das sowohl für schwere Schrupparbeiten als auch für genaue Schlichtarbeiten an Formenbau- und Produktionsteilen eingesetzt wird. Sein stabiler Aufbau, seine direktangetriebenen Rund- und Schwenkachsen sowie seine leistungsfähige Inline-Motorspindel bieten alle Voraussetzungen für eine prozesssichere Fertigung mit flexibler Werkstückautomation. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

UniversalmaschinenVierte Hausmesse bei Grob

Im Jahr der EMO laden die Grob-Werke Fachbesucher zu ihrer vierten Hausmesse am Standort Mindelheim ein.

…mehr
Präzisionsdrehzentren

PräzisionsdrehzentrenKleinbauteile wirtschaftlich bearbeitet

Das Unternehmen Carl Benzinger präsentiert neue Varianten seiner bewährten Baureihe Präzisionsdrehzentren Go Future mit zwei Revolvern und jeweils 48 Werkzeugpositionen.

…mehr
Bearbeitungszentren

BearbeitungszentrenSchwenktisch schlägt Schwenkkopf

Im fünfzigsten Jahr ihres Bestehens wird die Hedelius Maschinenfabrik auf ihrem 420 Quadratmeter großen Messestand der EMO 2017 sechs Fahrständer-Bearbeitungszentren ausstellen.

…mehr
Auftragseingang wächst um 11 Prozent: Hermle erwartet weitgehend stabile Entwicklung im Gesamtjahr

Auftragseingang wächst um 11 ProzentHermle erwartet weitgehend stabile Entwicklung im Gesamtjahr

Hermle konnte den Auftragseingang in den ersten sechs Monaten 2017 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum konzernweit um 11,0 Prozent auf 203,2 Mio. Euro steigern.

…mehr
Mechanische Bearbeitung komplexer Motor-, Fahrgestell- und Getriebekomponenten

Mehrspindlige BAZSchwaben auch in China

Für den 2013 im chinesischen Tianjin gegründeten Fertigungsstandort schaffte der Automobilzulieferer Schlote, der sich auf die mechanische Bearbeitung komplexer Motor-, Fahrwerks- und Getriebekomponenten spezialisiert hat, 48 Bearbeitungszentren der Schwäbische Werkzeugmaschinen (SW) an.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung