Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Einfach anzupassender 5AX-Postprozessor

5-Achs-PostprozessorEinfach anzupassender 5AX-Postprozessor

Die Verkaufszahlen von 5-Achs-Maschinen steigen. Programmier-Dienstleister treffen auf immer mehr Kunden, die Programme für diese Maschinen benötigen. So können ihre Aufwendungen für die verschiedenen, überaus vielgestaltigen 5-Achs-Bauformen und Sonderbauformen der Auftraggeber zu einer Herausforderung, auch finanzieller Art, werden.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW): Einfach anzupassender 5AX-Postprozessor

GIB bietet als komfortable Lösung einen durch den Anwender selbst leicht anpassbaren 5-Achs-Postprozessor für das Programm GIB CAD&CAM an.

Dieser Postprozessor kann auch eine gute organisatorische Basis sein, um sich bei der Einführung der 5-Achs-Bearbeitung im Unternehmen an die neue Technologie heranzutasten. Die optimalen Einstellungen können gesucht und der Postprozessor kann gleitend angepasst werden. Vielleicht zuerst nur für 3-Achs- oder 3 + 2-Achs-Bearbeitung, verbunden mit 5-Achs-Tests, bis hin zum Ziel der dynamischen 5-Achs-Bearbeitung von Produktionsteilen.

Wenige Klicks zum Festlegen relevanter Strukturen und Parameter genügen, um alle Informationen für das Erstellen eines Postprozessors einzugeben. Sowohl klassische Anordnungen, als auch Sonderbauformen und Parallelkinematiken, wie Hexapoden können gewählt werden. Bis zu sechs dynamische Achsen können beschrieben und Programme für Steuerungen mit und ohne RTCP-Funktion ausgegeben werden.

Anzeige

Damit erhält man eine schnelle und effiziente Beschreibungsmöglichkeit einer 5-Achs-Maschine. Die definierte Maschinenkinematik kann zur Simulation der Bearbeitung mit dem Tool Maschinensimulation benutzt werden. Die Maschinensimulation berechnet analytisch auf Basis eines NC-Programmes alle transformierten Achsbewegungen eines beliebigen Bewegungsablaufs und stellt das Zusammenspiel grafisch dar.dc

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

TTM Laser

Lösungen zur RohrbearbeitungStrategische Partnerschaft zwischen Bystronic und TTM Laser

Bystronic schliesst eine strategische Partnerschaft mit dem italienischen Spezialisten für lasergestützte Rohr- und Profilbearbeitung TTM Laser.

…mehr
Werkzeugmaschinen: GF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

WerkzeugmaschinenGF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

Auf der EMO Hannover 2017 feierte die Mikron MILL P 500 U von GF Machining Solutions ihre Premiere als Bestandteil eines interaktiven Prozessablaufs. Mit ihrem leistungsstarken und dynamischen Materialabtrag und der hohen Steifigkeit bringt die Fräslösung des Schweizer Unternehmens eine hohe Präzision und Oberflächengüte bei der Bearbeitung mit.

…mehr
Grünring Maschinengewindebohrer

GewindeschneidenGewindebohren mit wenig Unterbrechungen

Das global agierende Unternehmen Völkel verbessert sein Sortiment von ab Lager verfügbaren Standardgewindeschneidwerkzeugen.

…mehr
Tool ID

WerkzeugmanagementMehr Transparenz und Sicherheit an der Werkzeugmaschine

Auf der EMO 2017 in Hannover zeigte Balluff zahlreiche Neuheiten. Zu sehen war unter anderem, wie Tool ID – die Werkzeugcodierung mittels Industrial RFID – zu mehr Transparenz, Effizienz und Qualität bei der Metallverarbeitung führt.

…mehr
Premium-Linearsystem RP+

LinearsystemeMehr Vorschub für Werkzeugmaschinen

Wittenstein Alpha zeigte auf der EMO Hannover vom 18. bis 23. September 2017 als eines von vielen Exponaten das optimierte Premium-Linearsystem RP+, das die erweiterten technologischen Vorteile der verbesserten Planeten- und Winkelgetriebebaureihen nutzt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung