Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Sauber, sauber

Kühlschmierstoff-ReinigungSauber, sauber

sep
sep
sep
sep
Kühlschmierstoff-Reinigung: Sauber, sauber

Auf zentrale Kühlschmierstoff-Reinigungsanlagen ist Leiblein spezialisiert. Sonderlösungen sind hier aufgrund der Anforderungen und Platzverhältnisse fast unumgänglich. Bei einem namhaften Getriebehersteller sollte eine Zentralanlage zur Schleifemulsions-Reinigung mit einer Leistung von 3.500 l/min bei 5 bar installiert werden. Bei den Produkten handelte es sich hauptsächlich um Stahlwellen und Zahnräder, die geschliffen werden mussten. Leiblein setzte zur Lösung des Problems zwei Druckbandfilter mit je 4 m² Filterfläche ein. In Abstimmung mit dem Kunden arbeiten die Filter redundant, d.h., sollte ein Filter ausfallen oder zur Wartung abgestellt werden müssen, ist der andere in der Lage, die gesamte Schleifemulsion zu reinigen. Um das System zu komplettieren, wurden die Filter- und Systempumpen jeweils um eine Reservepumpe ergänzt, sodass für die Gesamtanlage eine Verfügbarkeit von mindestens 98 Prozent garantiert werden kann. Durch frequenzgeregelte Systempumpen wird die Kühlmittelmenge auf den tatsächlichen Bedarf der Maschinen begrenzt; dies spart Energie, schont die Pumpen und mindert die Lautstärke. Zur Steuerung der Anlage wird eine Steuerung Siemens S7-300 mit einem Touchpanel TP270 zur Visualisierung eingesetzt. Die Tankinhalte werden über Ultraschallsonden überwacht und auf dem Touchpanel visuell dargestellt. Eine automatische Nachdosierstation ergänzt die Emulsionsverluste. Aufgrund der ausgelegten Filtrationsgeschwindigkeit baut sich ein Filterkuchen von ca. 5-6 cm auf, der vor dem Austrag in die Container trocken geblasen wird. Mit der Anlagenkonzeption wurde die geforderte Reinheit der Schleifemulsion weit übertroffen. hs

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Henkel Bonderite EMO Milano

Bonderite duaLCysKühlschmierstoff recyceln spart 40% Kosten

Die Kühlschmierkosten um bis zu 40 %zu reduzieren – das verspricht ein neues Verfahren, das Henkel auf der EMO vorgestellt hat. Beim Bonderite duaLCys Prozess wird das Reinigungsbad in den Kühlschmierstoff recycelt, statt als Abfall entsorgt zu werden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

TTM Laser

Lösungen zur RohrbearbeitungStrategische Partnerschaft zwischen Bystronic und TTM Laser

Bystronic schliesst eine strategische Partnerschaft mit dem italienischen Spezialisten für lasergestützte Rohr- und Profilbearbeitung TTM Laser.

…mehr
Werkzeugmaschinen: GF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

WerkzeugmaschinenGF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

Auf der EMO Hannover 2017 feierte die Mikron MILL P 500 U von GF Machining Solutions ihre Premiere als Bestandteil eines interaktiven Prozessablaufs. Mit ihrem leistungsstarken und dynamischen Materialabtrag und der hohen Steifigkeit bringt die Fräslösung des Schweizer Unternehmens eine hohe Präzision und Oberflächengüte bei der Bearbeitung mit.

…mehr
Grünring Maschinengewindebohrer

GewindeschneidenGewindebohren mit wenig Unterbrechungen

Das global agierende Unternehmen Völkel verbessert sein Sortiment von ab Lager verfügbaren Standardgewindeschneidwerkzeugen.

…mehr
Tool ID

WerkzeugmanagementMehr Transparenz und Sicherheit an der Werkzeugmaschine

Auf der EMO 2017 in Hannover zeigte Balluff zahlreiche Neuheiten. Zu sehen war unter anderem, wie Tool ID – die Werkzeugcodierung mittels Industrial RFID – zu mehr Transparenz, Effizienz und Qualität bei der Metallverarbeitung führt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung