Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Flexibel aus dem Koffer

FeinverstellsystemFlexibel aus dem Koffer

Klassisches Feinspindeln ist heute mehr denn je wesentlicher Bestandteil der anspruchsvollen Bohrungsbearbeitung. Im Werkzeug- und Formenbau prägen neben wachsenden Genauigkeitsansprüchen, vor allem kleine Losgrößen und schnelle Reaktionszeiten die Anforderungen. „Verlangt werden einfach zu handhabende Werkzeugsysteme mit attraktivem Preis-Leistungsverhältnis, die eine hohe Flexibilität auch in Bezug auf den Durchmesserbereich bieten“, so die Erfahrung von Heckel. Das Feinverstellsystem ist auf diese Anforderungen zugeschnitten. Es basiert auf einem einzigen Feinverstellkopf und deckt mit verschiedenen Bohrstangen und Adapterlösungen die Durchmesser 6 bis 125 Millimeter ab. Der Verstellkopf bietet eine Einstellgenauigkeit von 0,01 mm pro Teilstrich auf einer Skalenscheibe und 0,002 mm über einen Nonius, bei einem Verstellweg von bis zu 5 mm radial.

sep
sep
sep
sep
Feinverstellsystem: Flexibel aus dem Koffer

Zum Standardset gehören vier Bohrstangen für die Durchmesser 6 bis 25 mm. Für die nächst größeren Durchmesserbereiche bis 63 mm wird ein Kerbzahnkörper mit einer von zwei unterschiedlich großen Haltern für die Wendeschneidplatten eingesetzt. Die Durchmesser 63 bis 93 mm werden mit den Plattenhaltern direkt auf der Verzahnung am Verstellkopf abgedeckt. Eine Brücke (Verzahnungsplatte) erweitert die Durchmesserbereiche bis auf 125 mm. hs

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Feinverstellköpfe: Fern-Bohren

FeinverstellköpfeFern-Bohren

Beim Feinbohren sorgen Feinverstellköpfe als Schnittstelle zwischen Maschine und Werkzeug für äußerste Präzision. Neuerdings richtet Komet seine Feinverstellsysteme mit Bluetooth aus. Die moderne Funkvernetzung macht die Systeme komfortabler und flexibler.
…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsIdeen-Fabrik+ der Komet Group: AZWV-Zertifikat

Die Zertifizierung der Ideen-Fabrik+ nach der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZWV)dokumentiert die hohe Qualität der Komet Group als Bildungsträger.

…mehr
U-Achs-Vorrüstung, Mapal, Komet, mechatronic-ready: Sofort startklar

U-Achs-Vorrüstung, Mapal, Komet,...Sofort startklar

Mechatronische Werkzeuge verleihen jeder Werkzeugmaschine hohe Flexibilität in der Bearbeitung. Technologisch führend sind die U-Achssysteme KomTronic von Komet und Tooltronic von Mapal. Um die Anpassarbeiten auf Maschinenseite gering und die Kosten niedrig zu halten, haben die beiden Hersteller eine gemeinsame Schnittstelle zur Werkzeugmaschine entwickelt. Ihr Ziel: Künftig sollen neue Werkzeugmaschinen bereits "mechatronic-ready" angeboten werden.
…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

TTM Laser

Lösungen zur RohrbearbeitungStrategische Partnerschaft zwischen Bystronic und TTM Laser

Bystronic schliesst eine strategische Partnerschaft mit dem italienischen Spezialisten für lasergestützte Rohr- und Profilbearbeitung TTM Laser.

…mehr
Werkzeugmaschinen: GF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

WerkzeugmaschinenGF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

Auf der EMO Hannover 2017 feierte die Mikron MILL P 500 U von GF Machining Solutions ihre Premiere als Bestandteil eines interaktiven Prozessablaufs. Mit ihrem leistungsstarken und dynamischen Materialabtrag und der hohen Steifigkeit bringt die Fräslösung des Schweizer Unternehmens eine hohe Präzision und Oberflächengüte bei der Bearbeitung mit.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung