Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen>

SLM Solutions auf der Metav

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

Audi Q2

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr

Metav-RückschauSLM Solutions zeigte SLM- und Hybridanlagen

SLM Solutions präsentierte auf der Metav 2016 den aktuellen Entwicklungsstand in der Selective-Laser-Melting-Technologie. Das Unternehmen zeigte mit den Addivitive-Manufacturing-SLM-Anlagen die vollständige Prozesskette der generativen Fertigung: von der Datenerstellung über den Schmelzvorgang bis hin zur Pulverrückgewinnung und Wiederaufbereitung.

sep
sep
sep
sep
Metav-Rückschau: SLM Solutions zeigte SLM- und Hybridanlagen

Besucher konnten am Messestand live erleben, wie die beiden Anlagen SLM 125HL und SLM 500HL hochkomplexe Bauteile fertigen. Neben der Fertigung zeigte SLM Solutions Best-Practice-Lösungen in vorher nicht realisierbaren dreidimensionalen Geometrien und gab damit tiefere Einblicke in die Potenziale der Technik.

Ferner waren erste Hybrid-Lösungen aus einer Kombination konventioneller (Schmiedetechnologie) und additiver SLM-Technologie zu sehen.

Und das Unternehmen entwickelt weiter: Mit der Quad Laser Technologie (4 x 400 W und 4 x 700 W) sowie in Kombination mit der patentierten bidirektionalen Beschichtung erreichen die neuen Anlagen eine Steigerung der Aufbaurate um bis zu 90 % gegenüber der Twin-Konfiguration (2 x 400 W).

Anzeige

Darüber hinaus wird mit dem Melt Pool Monitoring (MPM) eine weitgehende Dokumentation des Bauprozesses zur Qualitätssicherung realisiert. Das MPM-System erfasst die thermische Rückstrahlung von der Schmelzspur. Die aufgezeichneten Daten erlauben Rückschlüsse auf Unregelmäßigkeiten während des Aufschmelzens, die zu Fehlern in den Bauteilen führen können. Das System unterstützt außerdem ein effizientes Weiterentwickeln und Auswerten von Prozessparametern. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

KonstruktionssoftwareSLM Solutions beschließt Software-Joint Venture mit CADS

Zusammen mit dem österreichischen Software-Entwickler CADS will die SLM Solutions Group - Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie ("3D-Druck") - eine Konstruktionssoftware entwickeln, die ihren Kunden die Entwicklung von Bauteilen erleichtert.

…mehr
Nortec 2016 Hamburg

Additive FertigungSLM Solutions Group erhält Nortec Award

Der Nortec Award 2016 geht an die SLM Solutions Group. Das Unternehmen erhält den Innovationspreis für einen additiv gefertigten Hochdruckreaktor.

…mehr
Prostep SAMPL

3D-DruckBlockchain-Technologie legt Produktpiraten an die Kette

Bereits auf der Hannover Messe 2017 erregte das Projekt SAMPL große Aufmerksamkeit: Informatiker der Uni Ulm arbeiten gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Forschung an einem neuen Modell der digitalen Rechteverwaltung für den 3D-Druck, das auf der Blockchain-Technologie beruhen soll.

…mehr
CNC-Maschinen bei Proto Labs

Rapid PrototypingProto Labs: 4 Mio Euro für Werke in Europa

Proto Labs vermeldet seine größte Infrastrukturinvestition auf dem europäischen Markt seit seiner Erstniederlassung in Europa im Jahr 2005. Das Unternehmen will ca. 4 Millionen Euro in neue Technologie sowie die Renovation von Produktionsstätten investieren.

…mehr
3D-Drucker

M200- und M300 3D-DruckerZwei neue 3D-Drucker

RS Components, Großhändler für Ingenieure und Techniker, bietet ab sofort zwei neue, preisgünstige 3D-Drucker von Zortrax.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung