Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Bessere Gesundheit

ÖlnebelabscheiderBessere Gesundheit

Bei der spanenden Metallbearbeitung werden in über 85 Prozent der Fälle Kühlschmierstoffe verwendet. Bundesweit werden so etwa 80.000 Tonnen pro Jahr an Ölen und Konzentraten verbraucht. In der Folge entstehen feinste Kühlschmierstoffaerosole, die im Umweltinteresse erfasst und abgeschieden werden müssen.

sep
sep
sep
sep
Ölnebelabscheider: Bessere Gesundheit

Durch die Weiterentwicklung von spanenden Bearbeitungsverfahren bei der Verwendung von nichtwassermischbaren KSS sind die Anforderungen an die KSS und die KSS-Bearbeitung stetig gestiegen. Höhere Bearbeitungsgeschwindigkeiten, höhere KSS-Drücke (100 bar und mehr) und Hochleistungs-Öle mit niedrigen Viskositäten machen neue Lösungen auch im Bereich der Abscheidesysteme notwendig. Beispielsweise gehören die Mehrspindelbearbeitung, Schleifen, Fräsen (vorwiegend Schruppbearbeitung) und Tieflochbohren zu kritischen Bearbeitungsverfahren, bei denen Mikro-Aerosole entstehen. Feinste KSS-Aerosole im Bereich von 0,4μm können mit mancher Technik nicht ausreichend abgeschieden werden. Der neue Hochleistungs-Ölnebelabscheider Aero-O aus dem Hause Keller schafft hier Abhilfe. Der Fraktionsabscheidgrad liegt im Bereich von 0,4μm bei 99 Prozent.

Anzeige

Bei dem Abscheider dienen zunächst regenerierbare Metallgestrickpakete, sogenannte Demister als Vorabscheider für Späne und gröbere Partikel und führen die einströmende Luft gleichgerichtet in die Filterelemente. Micos-R lauten die neuen, runden Filterelemente des Unternehmens. Sie bestehen aus Feinfasermaterial und erreichen einen hohen Abscheidegrad (98,7 Prozent). Durch die einstufige Filtration überzeugt der Abscheider zudem mit seiner kompakten Bauform. Ganz besonders wichtig war, neben der hochprozentigen Abscheidung feinster Aerosole, dass mit dem neuen Filtermaterial auch das Material so konfektioniert wird, dass ein problemloses Abfließen des abgeschiedenen KSS gewährleistet ist. Dies dient dem dauerhaften Betrieb des Abscheiders. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Ölnebelabscheider: Reine Luft

ÖlnebelabscheiderReine Luft

Beim Hochleistungs-Emulsions- und Ölnebelabscheider Aero von Keller Lufttechnik dienen zunächst regenerierbare Metallgestrickpakete, sogenannte Demister, als Vorabscheider für Späne und gröbere Partikel und führen die einströmende Luft gleichgerichtet in die Filterelemente.

…mehr
Ölnebelabscheider: Gegen Verstopfungseffekte

ÖlnebelabscheiderGegen Verstopfungseffekte

Gleich 200 Ölnebelabscheider ersetzte unlängst der spanische Metallverarbeiter GKN im Maschinenbauzentrum von Bilbao. Bei 2 kW Leistung lieferten die meisten Abscheider sechs Monate nach ihrer Inbetriebnahme nur noch 200 m³/h - ein Bruchteil des Nennwertes.

…mehr

ÖlnebelabscheiderHöllisch neblig

Mal davon abgesehen, dass es heiß ist, hat die Hölle noch einen anderen Nachteil: Es herrscht schlechte Luft. Vielleicht wirbt deshalb Rentschler Reven mit einem Teufelchen für seine Ölnebelabscheider.

…mehr
Ölnebelabscheider: Qualm und Dampf

ÖlnebelabscheiderQualm und Dampf

Die Zerspanung von Hartmetall, Gussteilen und Kohlefasern setzt Rauch und Dämpfe frei. Zur Beseitigung dieser Emissionen sind gewöhnliche Ölnebelabscheider überfordert. Reven entwickelte für diesen Anwendungsfall den speziellen Luftreiniger Revex mit Besprühung der Filterflächen.

…mehr
Luftreiniger: Die Luft ist rein

LuftreinigerDie Luft ist rein

mit den Produkten von Reven. Abgestimmt auf spanende Werkzeugmaschinen in Kompaktbauweise bietet das umfassende Programm zum Schutz der Luft. Unter anderem kleindimensionierte Ölnebelabscheider wie den UC-Mini mit maximal 500 m³/h und den Recojet-Mini, eine Zentrifuge mit max.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung