Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Aus Liebe zur Umwelt

NullpunktspanntechnikSchunks Vero-S im Einsatz beim Rundtaktanlagenbau

Dichtheitsprüfanlage

In Werkzeugmaschinen gewährleisten Nullpunktspannmodule bereits seit Jahren eine hohe Effizienz. Die Neher Group, ein führender Hersteller von polykristallinen Diamantwerkzeugen und Automationslösungen, hat das Einsatzspektrum in seiner neuen MX01-Baukasten-Modellreihe nun auf den Rundtaktanlagenbau erweitert und nutzt die gleichermaßen stabilen wie präzisen Module von Schunk zur Spannung von Werkstückträgerpaletten in Dichtheitsprüfanlagen.

…mehr

Reiniger für die MetallentfernungAus Liebe zur Umwelt

sollten Reinigungsmittel ohne Lösungsmittel verwendet werden. Das dürfte allgemein bekannt sein. Weniger verbreitet ist die Erkenntnis, dass solche Reiniger auch entscheidende Vorteile für die Gesundheit und Sicherheit der Anwender bieten. Ein solches Produkt von Denios ist eine Kombination aus einer wässrigen Reinigungsflüssigkeit auf Basis ölabbauender Mikroorganismen und einem speziell darauf abgestimmten Reinigungstisch. Mit biox lassen sich laut Hersteller unter anderem fettige und ölige Verschmutzungen, wie Bohr-, Schmier-, Schneid- und Härteöle leicht entfernen, ohne dass Kunststoff und Gummi der Werkstücke beim Reinigungsprozess angegriffen werden. In der Flüssigkeit enthaltene Mikroorganismen bauen die abgewaschenen Öle und Fette biologisch ab und reinigen folglich kontinuierlich das Reinigungsmedium.

sep
sep
sep
sep

Übrigens: So genannte Kaltreiniger basieren meist auf aggressiven Lösungsmitteln und sind eine Gefahrenquelle für den Mitarbeiter und seine Umwelt. Das Einatmen der Kohlenwasserstoffdämpfe kann zu Übelkeit, starken Kopfschmerzen, Schwindel und Rauschzuständen sowie auch zu schweren gesundheitlichen Langzeitschäden führen. So können zum Beispiel Leber, Nieren und das Zentralnervensystem langfristige Schädigungen davontragen und an Augen und Atemwegen können Schleimhautreizungen auftreten. Ein direkter Lösemittelkontakt hat eine Entfettung der Haut zur Folge, was sich zunächst als Hautentzündung zeigt. Eine permanente Einwirkung von Lösemitteln kann sogar toxische und allergische Ekzeme verursachen. Aber nicht nur der Mensch ist gefährdet, sondern auch seine unmittelbare Umgebung. Lösemittelhaltige Kaltreiniger sind brennbar und ihre Dämpfe können im Gemisch mit Luft explosionsfähig sein. Sie unterliegen somit gesetzlichen Richtlinien hinsichtlich der Lagerung und Benutzung – wie zum Beispiel der Gefahrstoffverordnung und der Lösemittelverordnung. Durch die im August 2001 erlassene „Verordnung zur Begrenzung der Emissionen flüchtiger organischer Lösemittel (VOC)“ (kurz: Lösemittelverordnung) muss jeder Anlagenbetreiber bis November 2007 nachweisen, dass der vorgegebene Grenzwert für die VOC-Emissionen eingehalten wird. sg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Kaltreiniger für Werkstoffe: VOC-freier Kaltreiniger

Kaltreiniger für WerkstoffeVOC-freier Kaltreiniger

Die 31. Bundesimmissionsschutz-Verord­nung (31. BImSchV) schreibt vor, dass ab 2007 lösemittelhaltige Produkte wie Industriereiniger, die bei 20 Grad Celsius einen Dampfdruck von 0,01 Kilopascal oder mehr haben oder unter den jeweiligen Verwendungsbedingungen eine entsprechende Flüchtigkeit aufweisen, nur noch eingeschränkt verwendet werden dürfen.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Neues Vorstandsmitglied bei Denios

NewsNeues Vorstandsmitglied bei Denios

Der Aufsichtsrat der Denios AG hat Stefan Albrink zum neuen Vorstand für die Bereiche Marketing und Sales bestellt. Seit Anfang April bildet er an der Seite von Helmut Dennig (Vorsitzender) und Benedikt Boucke (Technik und Finanzen) das dreiköpfige Vorstandsgremium des Bad Oeynhausener Spezialisten für betrieblichen Umweltschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz. Der 46-jährige Diplom-Kaufmann, zuletzt Geschäftsführer der Schollglas Holding in Barsinghausen, war zuvor über 16 Jahre bei der Siematic in Löhne beschäftigt, davon neun Jahre als Geschäftsführer Vertrieb und Marketing.

…mehr
News: Denios ist "Top-Business-Partner 2011" mit bestem Bonitätsindex

NewsDenios ist "Top-Business-Partner 2011" mit bestem Bonitätsindex

Denios ist von der Rating-Agentur Hoppenstedt als "Top-Business-Partner 2011" ausgezeichnet worden. Danach gehört der Bad Oeynhauser Spezialist für Gefahrstofflagerung zu den 3,3% der deutschen Wirtschaftsunternehmen, die den besten Bonitätsindex 1 vorweisen können.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Dichtheitsprüfanlage

NullpunktspanntechnikSchunks Vero-S im Einsatz beim Rundtaktanlagenbau

In Werkzeugmaschinen gewährleisten Nullpunktspannmodule bereits seit Jahren eine hohe Effizienz. Die Neher Group, ein führender Hersteller von polykristallinen Diamantwerkzeugen und Automationslösungen, hat das Einsatzspektrum in seiner neuen MX01-Baukasten-Modellreihe nun auf den Rundtaktanlagenbau erweitert und nutzt die gleichermaßen stabilen wie präzisen Module von Schunk zur Spannung von Werkstückträgerpaletten in Dichtheitsprüfanlagen.

…mehr
Umill 1500

5-Achs-Fräs-Drehzentrum5-Achs-BAZ für komplexe Werkstücke

Das 5-Achs-Fräs-Drehzentrum Umill 1500 ist die neuste Maschine in der Umill-Serie von Emco Mecof, italienischer Hersteller vertikaler Portalfräsmaschinen und horizontaler Fahrständermaschinen seit 1947.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung