Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen>

Hyfra: Intelligente Prozesskühlung für Laser- und Werkzeugindustrie

EMO 2017Hyfra: Intelligente Prozesskühlung für Laser- und Werkzeugindustrie

Mit der intelligenten Steuerungstechnik Hyfra FleXX können Maschinenhersteller und -betreiber, insbesondere aus der Laser- und Werkzeugindustrie, ihre Maschinen für den internationalen Markt individuell anpassen: Betriebsdaten der Aggregate, beispielsweise Temperaturen des Kühlmediums, werden gemessen, analysiert und durch die bedarfsorientierte Steuerung der einzelnen Komponenten mittels einer SPS optimiert. Die derart geregelte Technik soll einen idealen Wirkungsgrad der Kühler garantieren und deren Energieaufnahme um bis zu 30 Prozent reduzieren. Die FleXX-Technologie kann bei Durchlauf-, Eintauch- und Rückkühlern optional eingesetzt werden.

sep
sep
sep
sep
Hyfra-Kühler mit FleXX-Technologie

Komponenten von Kühlanlagen sind durch das Anlaufen und Abbremsen der Verdichter während des betrieblichen Produktionsablaufs dauerhaften Belastungen ausgesetzt. Das von Hyfra entwickelte stufenlose Verfahren, welches durch die FleXX-Technologie zum Tragen kommt, reduziert diese Belastungen auf ein Minimum. Zusätzlich ermöglicht die kontinuierliche Erfassung der Betriebsdaten eine vorbeugende Wartung und Fehlerbehebung. Optional kann auf die Steuerung über eine vorinstallierte Ethernet-Schnittstelle per Fernwartung zugegriffen werden.Umfangreichen Serviceaufwänden und Prozessausfällen wird so vorgebeugt.

Anzeige

Neben der Energieeffizienz wird von Maschinenherstellern und -betreibern die Produktübersicht geschätzt: Mit nur sechs Varianten für jeweils drei Baureihen decken die Hyfra Kühllösungen die komplette Kälteleistung bis 64 kW ab. Für OEMs und Maschinenhersteller bedeutet dies eine Optimierung der Lager- und Logistikkapazitäten und reduziert gebundenes Kapital. Die geringe Anzahl an Geräten vereinfacht darüber hinaus Bestandsführung und Bestellvorgänge und dient einer verschlankten Warenwirtschaft.

Hyfra-Kühler mit FleXX-Technologie sind standardmäßig für den Einbau in Maschinen für den europäischen Markt gemäß IEC konstruiert und können optional für den internationalen Export entsprechend den Standards für UL, CSA und CCC adaptiert werden. Durch die Ausstattung mit einem Frequenzumrichter ist eine einfache Umstellung der Spannungsversorgung auf nationale Frequenzen auch ohne technische Umrüstung möglich und verringert ebenso die Anzahl der Gerätevarianten. cs

EMO, Halle 7, Stand A12

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Tool ID

WerkzeugmanagementMehr Transparenz und Sicherheit an der Werkzeugmaschine

Auf der EMO 2017 in Hannover zeigte Balluff zahlreiche Neuheiten. Zu sehen war unter anderem, wie Tool ID – die Werkzeugcodierung mittels Industrial RFID – zu mehr Transparenz, Effizienz und Qualität bei der Metallverarbeitung führt.

…mehr
Nullpunktspannmodule

NullpunktspannmoduleSchunk spannt Werkstücke mit Schnellverschluss

Mit dem Nullpunktspannmodul Vero-S NSE3 138 und dem Turmspannmodul Vero-S NSE-T3 138 bringt Schunk zwei Module auf den Markt, die über eine wertige Ausstattung verfügen.

…mehr
Schleifmittel

SchleifmittelPerformance-Schub

Mit der neuen Winter Aeon-Technologie will der Schleifmittelhersteller Saint-Gobain Abrasives galvanisch beschichtete Diamant- und CBN-Werkzeuge deutlich leistungsfähiger machen.

…mehr
Kühlschmierstoffe

KühlschmierstoffeEmulsion mit Mehrwert

Oemeta Chemische Werke stellte erstmals auf der EMO aus und zeigte sein neuestes Produkt Additiv CX. Das bildet zusammen mit Hycut als Zweikomponenten-Kühlschmierstoff eine weiterentwickelte Hochleistungsemulsion für alle Arten der Metallzerspanung.

…mehr
Rückwärtssenker

RückwärtssenkerZeitersparnis im Rückwärtsgang

Unternehmen stehen zunehmend unter dem Druck, in kürzester Bearbeitungszeit die höchste Qualität zu liefern. Ein Weg zur schnelleren Fertigung führt über Sonderwerkzeuge.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung