Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Sauberes Schleiföl

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

Audi Q2

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr

FiltrationsanlageSauberes Schleiföl

Die Investition in die richtige Feinstfiltrationsanlage für KSS kann die Weichen stellen für eine günstigere und qualitativ hochwertige Werkzeugproduktion. Der Filterhersteller Vomat aus Treuen stellt dazu die FA Reihe zur Verfügung. Vomat Anlagen spülen nicht nur bedarfsgerecht, sondern trennen im Vollstromverfahren Schmutz- und Sauberöl zu 100 Prozent. Durch ihre Verfahrensvorteile sind sie eine leistungsfähige Alternative zu anderen Filtersystemen auf dem Markt.

sep
sep
sep
sep
Filtrationsanlage: Sauberes Schleiföl

Produktionsleiter Jens Strebelow erklärt: „Viele herkömmliche Systeme arbeiten immer noch nach dem Bypassprinzip. Dabei wird während der Reinigung beziehungsweise Rückspülung des Filterelemets kein Sauberöl produziert. Ist dann der Sauberölvorrat aufgebraucht, verbleibt während des Rückspülens immer ein gewisser Prozentsatz an Schmutzöl im System.“ Anders das Vomat Prinzip: Die Anlagen spülen bedarfsgerecht nach dem Grad der Verschmutzung. Jedes Filterelement ist einzeln ansteuerbar. Sobald ein gewisser Grad an Verschmutzung erreicht ist, startet der Rückspülvorgang automatisch. Dabei wird Schmutzöl und Sauberöl zu 100 Prozent getrennt. So steht dem Schleifvorgang permanent sauberes Öl in der Qualität NAS 7 (3-5 µm) zur Verfügung. Strebelow: „KSS, die lange im System rein bleiben, können dort länger eingesetzt werden. Dass Sauberöl auch während des Rückspülvorgangs permanent bereitgestellt wird, ist dafür eine wichtige Voraussetzung. Unterm Strich hat der Anwender dadurch deutlich weniger Stillstandzeiten seiner Schleifmaschinen.“

Anzeige

Das Unternehmen bietet Feinstfilteranlagen in verschiedenen Durchlaufkonzentrationen ab 120 Litern bis 960 Litern pro Minute an. Neben diesen Standardanlagen sind individuelle Anlagenkonfigurationen, die speziell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Produktion maßgeschneidert sind, problemlos zu realisieren. Diese Zentralfilteranlagen beginnen bei 1.200 Litern Durchlauf pro Minute und lassen sich beliebig auf die jeweiligen Bedürfnisse hochskalieren. kf

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mann + Hummel Bogota

FiltrationslösungenMann+Hummel eröffnet Präsenz in Kolumbien

Anfang Februar hat Mann+Hummel ein Büro in Bogota eröffnet und ist damit erstmalig mit einem eigenen Standort in Kolumbien vertreten.

…mehr
Antrieb für die Zahnradpumpen der mobilen Filtereinheiten

Hydrauliksysteme instand haltenMineralöle reinigen mit mobilen Filtersystemen von Stauff

Stauff hat sein Programm an mobilen Filtersystemen optimiert und weiter ausgebaut. Konstruktiv überarbeitet wurden die beiden Ausführungen des Typs SMFS-U für Nenndurchflüsse bis 60 bzw. 110 Liter pro Minute; neu hinzugekommen ist die Variante SMFS-U-CM mit integriertem 8-Kanal-Partikelmonitor samt Ölfeuchte- und Temperatursensor.

…mehr
Tiefenfiltrationssystem von Eaton

Eaton auf der AchemaFiltrationsprozesse effizienter machen

Das Energiemanagement-Unternehmen Eaton stellt auf der Achema seine neuesten Filtrationslösungen vor. Dazu gehören unter anderem der neue Max-Load-Filterbeutel sowie das Filtrationssystems Beco Integra Plate 1000.

…mehr
Filtersysteme: Mit sauberen Kühlschmiermitteln Kosten senken

FiltersystemeMit sauberen Kühlschmiermitteln Kosten senken

Vomat stellt der metallverarbeitenden Industrie individuell zugeschnittene Konzepte von der Kleinstanlage bis hin zur individuell maßgeschneiderten industriellen Großfiltrationslösung zur Verfügung.…mehr
Anwenderbericht: Kleine Ursache, große Wirkung

AnwenderberichtKleine Ursache, große Wirkung

Kleine Ursachen haben in der Metall verarbeitenden Industrie große Wirkung: Schon feinste Schleifpartikel im Kühlschmiermittel beeinträchtigen Präzision, Oberflächengüte sowie Standzeiten und damit die Effizienz des gesamten Prozesses. Die Inbetriebnahme des Kompaktfiltersystems Maxflow der GKD - Gebr. Kufferath AG bewirkte in der Heinrich Müller GmbH mit Sitz in Wendelstein, Mittelfranken signifikante Effizienzsteigerungen.
…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung