Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Lösungen für durchgängiges Product Lifecycle Management

EuromoldLösungen für durchgängiges Product Lifecycle Management

Die Cenit AG zeigt auf der Euromold die Vorteile von Catia im Werkzeug- und Formenbau zur Realisierung durchgängiger Entwicklungs- und Fertigungsprozesse präsentieren. Die Product Lifecycle Management (PLM) Experten zeigen Lösungen, wie Fertigungsunternehmen Ideen in Modelle und letztlich in Produktion bringen können.

sep
sep
sep
sep

Die Experten beraten Messebesucher unter anderem zu den Möglichkeiten, mit Catai V5 und V6 Entwicklungszeiten zu verkürzen, die Prozesssicherheit nachhaltig zu verbessern und einen sicheren Datenaustausch zwischen Konstruktion und Fertigung zu gewährleisten. In zahlreichen V5-und V6-Projekten haben die Experten Know-how und Erfahrung gesammelt, von denen die Fertigungsunternehmen bei der individuellen Optimierung ihrer Abläufe profitieren können. Zudem bietet der Software- und Beratungsspezialist umfangreiche Schulungen für Anwender der Dassault Systèmes Produkte an.

Besucher der Messe können sich auch den Cenit eigenen Softwarebaukasten Fastsuite zur Offline-Programmierung von Robotern demonstrieren lassen. Die speziellen Lösungen der Produktfamilie unterstützen im Bereich Werkzeug- und Formenbau intuitiv wie effektiv bei der Simulation und Automatisierung komplexer Maschinen- und Roboterparks. Dabei ist es zweitrangig, ob es sich um eine Blech-, Kunststoff- oder Composite-Verarbeitung handelt. kf

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Additive ManufacturingProzesse im Werkzeugbau vereinfachen

Die Herstellung von Werkzeugen gehört zu den aufwändigsten Schritten im Fertigungsprozess. Besonders bei hochkomplexen Formen oder beim konturnahen Integrieren von Kühl- bzw. Temperierkanälen stößt der konventionelle Werkzeugbau dabei noch oft an Grenzen.

…mehr
Hasco auf der MEX

Moulding Expo 2017Hasco: Neues für den Formenbau

Hasco nutzt die diesjährige Moulding Expo (MEX) in Stuttgart zur Vorstellung neuer, einfacherer, agilerer Möglichkeiten für den Werkzeug- und Formenbau.

…mehr
Dr. Jochen Kress

Dr. Jochen Kress im Interview„Erfahrungsaustausch fällt dann weg“

Präzisionswerkzeuge sind wichtig in der Fertigung. Dennoch sind es C-Teile, deren Beschaffung und Verwaltung sich im Zuge der Digitalisierung in den Firmen ändern werden. Dr. Jochen Kress, Geschäftsleitung Mapal, erklärt Chefredakteur Hajo Stotz, wie sein Unternehmen sich auf diese und weitere Herausforderungen der Zukunft einstellt.

…mehr
Niedersächsische Industrieforum Werkzeugbau

Zukunft des WerkzeugbausNiedersächsisches Industrieforum Werkzeugbau gegründet

Wirtschaft und Wissenschaft vernetzen und gemeinsam neue Ideen für den Werkzeugbau entwickeln: Das ist das Ziel des Niedersächsischen Industrieforums Werkzeugbau, das am 15. Juni 2016 zum ersten Mal stattfindet.

…mehr
Planungssoftware IKOffice MoldManager

WerkzeugbausoftwareProjektmanagement integriert

IKOffice hat seine Planungssoftware IKOffice MoldManager erweitert. Eine Neuerung ist die Integration des Projektmanagements.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung