Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Fräsmaschine für kleine Losgrößen

EuromoldFräsmaschine für kleine Losgrößen

Neue Werkzeugmaschinen spiegeln die Trends in der Fertigung wider. Mit der neuen Mikron HSM 200 U LP stellt GF Agie Charmilles auf der Euromold eine Lösung vor, die miniaturisierte Bauteile in höchster Präzision und kleinen Losgrößen, oft auch in der Stückzahl 1 fertigt.

sep
sep
sep
sep
Euromold: Fräsmaschine für kleine Losgrößen

Die fünfachsige Fräsmaschine Mikron HSM 200U LP ermöglicht das Hochgeschwindigkeitsfräsen kleiner Präzisionsbauteile. Sie ist aber auch für das Fräsen kleiner Elektroden bestens geeignet. Aufgrund Ihres Arbeitsbereiches und ihrer kompakten Abmessungen ist die Maschine nahezu ideal für Dentallabore oder Uhrmacherbetriebe. Die Maschine hat ein "Einbringbreite" von nur 830 mm und beansprucht mit Werkzeugmagazin eine Aufstellfläche von 2,5 qm, sie wiegt 3600 kg.

Ihre konstruktive Besonderheit ist, dass alle fünf Achsen zu einer Baugruppe mit kurzem Kraftfluss zusammengefasst sind, die auf den Maschinenständer aus Polymerbeton aufgesetzt wird und oberhalb des Spänefalls und der "Schmutzzone"agiert. Getrennte Kühlkreisläufe, Linearantriebe und Rollenwälzführungen in Kombination mit der Step-Tec-Spindel (50.000 min -1 und 8,5 kW) sowie hochgenaue Messsysteme bürgen für Leistungsfähigkeit, Genauigkeit und Oberflächengüte (Ra bis herab zu 0,05 µm).

Die Maschine ist auch in dreiachsiger Ausführung erhältlich. Die Automatisierung des Werkzeug- oder Werkstückhandlings ist von drei Seiten der Maschine möglich. Die verschiedensten Futtersysteme sind einsetzbar. Mit den Modulen von "Smart Machine" lassen sich Genauigkeit, Produktivität und Schutz vor Überlastung automatisch optimieren. kf

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Bearbeitungszentren: Fünf Achsen für die kleine Serie

BearbeitungszentrenFünf Achsen für die kleine Serie

Viele kleine Losgrößen zwischen einem und zwanzig Stück fertigt die Weller Feinwerktechnik in Wetzlar. Entsprechend hoch sind die Rüst- und Bearbeitungszeiten. Um die Anforderungen an die Form- und Lagetole- ranzen der Werkstücke einhalten zu können, wird die Komplettbearbeitung auf fünf Hermle-Bearbeitungszentren in möglichst wenigen Aufspannungen realisiert.
…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Muster Lasertexturieren

LasertexturierungAußergewöhnliche Oberflächen mit dem Laser gestalten

Was als Revolution in der Erzeugung von Oberflächenstrukturen und –narbungen gilt, ist bei Reichle bereits Alltag - Lasertexturieren. Die junge Technologie bietet im Vergleich zu bewährten Verfahren erhebliche Vorteile in Bezug auf Qualität, Prozesssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Ökologie. Das führt unter anderem die crème de la crème der Luxusautomobilbauer nach Bissingen. Die sehen dort, wie aus dem Know-how von Reichle zusammen mit einer Maschine von GF Machining Solutions schier Unglaubliches entsteht.

…mehr

NewsCharmilles: Führungswechsel

Peter Quennet (41) ist mit Wirkung vom 1 Januar 2003 Geschäftsführer der Charmilles Technologies in Fellbach.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

TTM Laser

Lösungen zur RohrbearbeitungStrategische Partnerschaft zwischen Bystronic und TTM Laser

Bystronic schliesst eine strategische Partnerschaft mit dem italienischen Spezialisten für lasergestützte Rohr- und Profilbearbeitung TTM Laser.

…mehr
Werkzeugmaschinen: GF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

WerkzeugmaschinenGF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

Auf der EMO Hannover 2017 feierte die Mikron MILL P 500 U von GF Machining Solutions ihre Premiere als Bestandteil eines interaktiven Prozessablaufs. Mit ihrem leistungsstarken und dynamischen Materialabtrag und der hohen Steifigkeit bringt die Fräslösung des Schweizer Unternehmens eine hohe Präzision und Oberflächengüte bei der Bearbeitung mit.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung