Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen>

Digitalisierung von Werkzeugmaschinen

SondermaschinenbauUnikate für XXL-Bauteile

Sondermaschinenbau: Unikate für XXL-Bauteile

Sicherheitsrelevante Großbauteile in Nutzfahrzeugen, wie etwa Achsträger oder Getriebewellen, müssen trotz ihrer Größe, hohem Gewicht und mitunter schwierig zu zerspanender Werkstoffe präzise in engen Toleranzfeldern wirtschaftlich produziert werden können.

…mehr

Industrie 4.0Digitalisierung von Werkzeugmaschinen

Werkzeugmaschinen und mehr zeigte das Unternehmen Hermle auf der EMO Hannover 2017. Die SCOPE legt den Focus auf das „Mehr“ und wirft einen Blick auf die Digitalen Bausteine, die das Unternehmen erstmalig in ihrer kompletten Bandbreite zeigt. Hierzu zählen zahlreiche Softwaretools. So bietet das Unternehmen unter anderem:

sep
sep
sep
sep

– Erhöhung der Maschinenproduktivität und Steigerung der Prozesssicherheit mit den Reglerfunktionen AFC, ACC, CTC, AVD, LAC

– anwendungsorientierte Optimierung von Oberfläche, Dynamik oder Präzision mit den Hermle eignen Setups

– die intelligente Auftragsverwaltung mit dem Hermle Automation-Control-System (HACS) und HACS-Connect, die unternehmenseigene Schnittstelle für die Integration in ERP oder PPS Systeme

– das zentrale Informations- und Überwachungstool Hermle Information-Monitoring-Software (HIMS)

– die Werkzeugverwaltungen HTMC & HOTS für die Bearbeitungszentren des Herstellers

– das Wartungs-Diagnose-System (WDS), um Stillstände gezielt zu vermeiden, kombiniert mit Fernwartung und vorausschauender Wartung

Anzeige

Ebenso wird erstmalig ein neuer Touch-Monitor für alle TNC 640 Steuerungen präsentiert, der ab September bei allen Modellen mit dieser Steuerungsvariante im Standard enthalten sein wird.

Auch die Additiven Fertigung mit der unternehmens-eigenen Metall-Pulver-Auftrags-Technologie (MPA) wird auf dem Messestand anschaulich an zahlreichen Beispielen und mit ausführlicher Beratung präsentiert.

C 650 aus der Performance-Line Baureihe

Ein Maschinenmodell wollen wir Ihnen allerdings nicht vorenthalten: Mit der neuen C 650 aus der Performance-Line Baureihe zeigt das Unternehmen ein neues Bearbeitungszentrum für unterschiedlichste 3- und 5-Achs Bearbeitungen. Ein Stahlgesenk aus dem Werkzeug- und Formenbau für die Automobilbranche veranschaulicht seine Präzision und Leistungsfähigkeit. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Wellenkupplungen

WellenkupplungenKupplung ohne Zahnkranz

Das Unternehmen KTR hat eine neue Wellenkupplung für Antriebe mit extrem hoher Drehzahl entwickelt. Die spielfreie und elastische Rotex GS HP erreicht Umfangsgeschwindigkeiten bis zu 175 Meter pro Sekunde und ist zunächst in drei Baugrößen erhältlich.

…mehr

Sichere Vernetzung von MaschinenGF Machining Solutions erwirbt Symmedia

GF Machining Solutions, eine Division von GF, erwirbt 100 Prozent der Aktien der Symmedia, Bielefeld. Das Unternehmen in Privatbesitz hat sich auf Softwarelösungen für die Vernetzung von Maschinen spezialisiert.

…mehr

EMO 2017Taktgeber für die Zukunft der Produktion

Nach sechs turbulenten Messetagen verabschieden sich die mehr als 2.200 internationalen Hersteller von Produktionstechnik mit vollen Auftragsbüchern und bester Stimmung von Hannover.

…mehr
Preisverleihung Preis des Jahres.

Auszeichnung „VDW-Projekt des Jahres“93 Millionen Maschinenbetriebsstunden

Im Rahmen des Safety Days auf der EMO Hannover 2017 vergab das VDW-Forschungsinstitut zum dritten Mal den Preis für das „Projekt des Jahres“.

…mehr

MaschinenfinanzierungMaschinenhersteller Grob und akf bank kooperieren

Der Maschinenhersteller Grob und die akf bank stellen vereinbarte Kooperation bei Maschinenfinanzierungen Grob-Financial-Services auf der EMO vor.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung