Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen>

Walter: Bei der Hart-Bearbeitung breit aufgestellt

NullpunktspanntechnikSchunks Vero-S im Einsatz beim Rundtaktanlagenbau

Dichtheitsprüfanlage

In Werkzeugmaschinen gewährleisten Nullpunktspannmodule bereits seit Jahren eine hohe Effizienz. Die Neher Group, ein führender Hersteller von polykristallinen Diamantwerkzeugen und Automationslösungen, hat das Einsatzspektrum in seiner neuen MX01-Baukasten-Modellreihe nun auf den Rundtaktanlagenbau erweitert und nutzt die gleichermaßen stabilen wie präzisen Module von Schunk zur Spannung von Werkstückträgerpaletten in Dichtheitsprüfanlagen.

…mehr

Vollhartmetall-FräserWalter: Bei der Hart-Bearbeitung breit aufgestellt

Mit den ISO H-Fräsern der Advance-Linie MC183, MC187, MC281, MC480, MC482, MC388 und MC089 bringt Walter gleich sieben neue Vollhartmetall-Fräserfamilien auf den Markt, die speziell auf die Anforderungen der Hart-Bearbeitung zugeschnitten sind. Die Mini- und Multi Flute-Fräser, Eck-/Nutfräser, Radiuskopierfräser und Hochvorschubfräser eignen sich laut Hersteller insbesondere für ISO H-Werkstoffe bis 63 HRC. Hohe Standzeiten und eine sehr gute Oberflächenqualität sollen die Fräser zum Beispiel durch die unternehmenseigene Sorte WB10TG erreichen. Eine spezielle, leistungssteigernde Geometrie ermögliche zudem hohe Abtragsraten.

sep
sep
sep
sep
Vollhartmetall-Fräser

Das breit aufgestellte Programm soll dem Anwender umfangreiche Einsatzmöglichkeiten eröffnen. Für große bis kleine Bauteildimensionen lassen sich die Advance-Fräser ebenso flexibel einsetzen wie für verschiedene Frässtrategien: zum Beispiel HPC-Schruppen, HSC-Schlichten, Hochvorschubfräsen oder zur Bearbeitung von 3D-Konturen mit den Radiuskopierfräsern. Ihre speziellen Eigenschaften machen die High-End-Fräser Walter zufolge zur Hart-Bearbeitung vor allem für Anwender mit mittleren Losgrößen und gehobenem Qualitätsanspruch interessant. Ebenso wie für Anwender, die ein wirtschaftliches Werkzeug mit sehr guter Performance zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis einsetzen wollen. Als typische Einsatzgebiete werden der Werkzeug- und Formenbau, aber auch der allgemeine Maschinenbau genannt. sw

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Die neue Walter Tool Life App

Werkzeugdaten-AppTool Life App macht Werkzeugdaten transparent

Die Walter AG stellt die neue „Tool Life App“ vor. Es handelt sich dabei um eine Lösung zur Visualisierung und Analyse von Werkzeugdaten. 

…mehr
Holger Langhans

Präzisionswerkzeuge„Konsequent digitalisieren“

Vor einem Jahr haben wir mit Holger Langhans, Manager Technology Center und bei der Walter AG zuständig für das Thema Digital Manufacturing, über Vernetzung und die wachsende Bedeutung von Apps im Fertigungsprozess gesprochen.

…mehr
Vollhartmetallfräser: Vielseitigkeit vor Standzeit

VollhartmetallfräserVielseitigkeit vor Standzeit

Mit der Produkt-Familie MC232 Perform vervollständigt Walter sein VHM-Fräser-Programm um drei neue Fräsertypen in insgesamt 36 Abmessungen, mit 2, 3 oder 4 Zähnen, im Durchmesserbereich von 2 bis 20 mm (ab Schaft-Æ 6 mm mit Weldon-Schaft).

…mehr
Duo-Lock-Kupplung

Haimer auf der EMOStabile Schnittstelle für Hartmetall-Werkzeugköpfe

Auf der EMO 2015 präsentierte Haimer die finale Version der modularen Schnittstelle für Hartmetall-Werkzeugköpfe Duo-Lock, die in Kooperation mit dem Werkzeughersteller Kennametal entwickelt wurde.

…mehr
Garant Diabolo 70 Fräser der Hoffmann Group

VHM-FräserIn neun Ausführungen

Mit den Garant Diabolo 70 Fräsern bringt die Hoffmann Group eine weitere Neuheiten im Bereich der Hartzerspanung auf den Markt. Die Produktreihe garantiert dem Anwender hohe Präzision mit sämtlichen Frässtrategien.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung