Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Erster Anwender

Axialvorschub-QuerwalzenErster Anwender

Mit weiteren Axialvorschub-Querwalzen ergänzt Lasco Umformtechnik sein Programm an Umformwalzen. Im Gegensatz zu Querkeil- und Reckwalzen sind die Werkzeuge bei Axialvorschub-Querwalzen in ihrer Geometrie nicht produktabhängig.

sep
sep
sep
sep
Axialvorschub-Querwalzen: Erster Anwender

Axialvorschub-Querwalzen eignen sich besonders für die Erzeugung von rotationssymmetrischen Vor- und Fertigformen, insbesondere wenn Flexibilität im Vordergrund steht. Die abschnittsweise Reduzierung der Ausgangsrohlinge erfolgt durch zwei rotierende Scheiben, die radial zugestellt werden. Gleichzeitig wird das Werkstück axial mit einer Zange, die an einem Rohlingsende angreift, durch den Walzspalt gezogen. Durch die programmgesteuerte Bewegung von Radial- (Werkzeug) und Axialvorschub (Werkstück) entstehen die gewünschten Absätze des Rohlings.

Der Hersteller hat der neuen Umformwalzen-Baureihe die Typenbezeichnung AVQ gegeben. Der Prototyp der ersten Axialvorschub-Querwalze wird zurzeit gefertigt. Er wird nach der Inbetriebnahme am Fraunhofer Institut IWU Chemnitz im Rahmen eines Forschungsvorhabens eingesetzt, um Verfahrensparameter für hochfeste Werkstoffe zu erarbeiten.
Die Lasco Gruppe gehört zu den führenden Herstellern von Werkzeugmaschinen, Fertigungsanlagen und Automatisierungstechnik der Massiv- und Blechumformung sowie der Pulvermetallurgie und Baustoffproduktion.

Anzeige

Das 1863 gegründete Unternehmen beschäftigt rund 450 Fachkräfte an den Standorten Coburg, Detroit (USA) und Beijing (China) sowie in weltweit mehr als 50 Vertriebs- und Servicestützpunkten. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

TTM Laser

Lösungen zur RohrbearbeitungStrategische Partnerschaft zwischen Bystronic und TTM Laser

Bystronic schliesst eine strategische Partnerschaft mit dem italienischen Spezialisten für lasergestützte Rohr- und Profilbearbeitung TTM Laser.

…mehr
Werkzeugmaschinen: GF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

WerkzeugmaschinenGF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

Auf der EMO Hannover 2017 feierte die Mikron MILL P 500 U von GF Machining Solutions ihre Premiere als Bestandteil eines interaktiven Prozessablaufs. Mit ihrem leistungsstarken und dynamischen Materialabtrag und der hohen Steifigkeit bringt die Fräslösung des Schweizer Unternehmens eine hohe Präzision und Oberflächengüte bei der Bearbeitung mit.

…mehr
Grünring Maschinengewindebohrer

GewindeschneidenGewindebohren mit wenig Unterbrechungen

Das global agierende Unternehmen Völkel verbessert sein Sortiment von ab Lager verfügbaren Standardgewindeschneidwerkzeugen.

…mehr
Tool ID

WerkzeugmanagementMehr Transparenz und Sicherheit an der Werkzeugmaschine

Auf der EMO 2017 in Hannover zeigte Balluff zahlreiche Neuheiten. Zu sehen war unter anderem, wie Tool ID – die Werkzeugcodierung mittels Industrial RFID – zu mehr Transparenz, Effizienz und Qualität bei der Metallverarbeitung führt.

…mehr
Premium-Linearsystem RP+

LinearsystemeMehr Vorschub für Werkzeugmaschinen

Wittenstein Alpha zeigte auf der EMO Hannover vom 18. bis 23. September 2017 als eines von vielen Exponaten das optimierte Premium-Linearsystem RP+, das die erweiterten technologischen Vorteile der verbesserten Planeten- und Winkelgetriebebaureihen nutzt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung