Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen>

AMB 2018: neue Dimensionen

WerkzeugperipherieMeisterhaft gedämpft

Perfekter Klang

Die Akustik im „Großen Saal“ der Hamburger Elbphilharmonie gilt als außergewöhnlich. Ausschlaggebend für das besondere Klangerlebnis ist die vom Weltklasse-Akustiker Yasuhisa Toyota geschaffene weiße Haut, eine Innenverkleidung aus Gipsfaserbeton, die von der Hasenkopf Industrie Manufaktur in insgesamt 1,5 Millionen Laufmetern Fräsweg gefertigt wurde.

…mehr

AMB 2018Zuwachs in der Fläche, neue Dimensionen

Zur AMB 2018 werden in Stuttgart rund 90.000 internationale Fachbesucher und 1.500 Aussteller erwartet. Am 30. Juni 2017 endete der Anmeldeschluss. Unternehmen, die sich zum Stichtag angemeldet haben, erhalten ab Herbst 2017 erste Platzierungsvorschläge. Für das Projektteam heißt es ab jetzt, die eingegangenen Anmeldungen zu prüfen und Platzierungsvorschläge für die Standflächen zu erarbeiten.

sep
sep
sep
sep
AMB 2018

„Die AMB hat in den letzten Jahren sämtliche Kapazitäten unseres Messegeländes ausgereizt und nicht alle Ausstellerwünsche konnten berücksichtigt werden. Mit der neuen Paul Horn Halle (Halle 10) stehen 15.000 Bruttoquadratmeter mehr zur Verfügung. Damit werden wir der Nachfrage auf Seiten der Aussteller gerecht und steigern die Attraktivität für unsere Besucher durch noch mehr Produkte und Innovationen“, so Ulrich Kromer von Baerle, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. Darüber hinaus ermögliche der Flächenzuwachs eine optimierte Verteilung der bestehenden Ausstellungsbereiche.

Die Messe wird thematisch neu gegliedert: Im L-Bank Forum (Halle 1) und Halle 3 finden sich Bearbeitungswerkzeuge und Spannzeuge. In Halle 4 und der Oskar Lapp Halle (Halle 6) liegt der Schwerpunkt auf Drehmaschinen und -automaten. Halle 5 zeigt Schleif- und Werkzeugschleifmaschinen und alles was dazu gehört. Die Alfred Kärcher Halle (Halle 8) stellt die Neuerungen bei Säge- und Trennschleifmaschinen, Oberflächentechnik, Markiersysteme, Härte-, Erwärmungsmaschinen, Schmierung und Kühlung sowie Sicherheits- und Umwelttechnik vor. Die Hallen 7, 9 und die neue Paul Horn Halle (Halle 10) runden das Programm mit Fräsmaschinen, abtragenden Werkzeugmaschinen, Messtechnik und Qualitätssicherung sowie flexiblen Fertigungszellen/-systemen, Bearbeitungszentren und Verzahn- bzw. Bohrmaschinen ab.

Erstmals findet 2018 der „Digital Way“ statt, der sich der zunehmenden Digitalisierung in der Produktion widmet. „Das neue Konzept besteht aus Kongress, Begleitausstellung und Showcases. Besucher können hier echte Anwendungsbeispiele und Best-Practices live erleben. Die Planungen dazu laufen auf Hochtouren und im Jahresverlauf  werden wir mit konkreten Angeboten für die Beteiligung an der begleitenden Ausstellung und der Konferenz an den Start gehen“, erläutert Gunnar Mey, Abteilungsleiter Industrie bei der Messe Stuttgart. kp

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Frässystem

FrässystemeMit nur einer Schneidplatte

Squareworx heißt das neue, multifunktionale Frässystem von Pokolm für präzise Bearbeitung sowohl mit 90 Grad als auch mit 45 Grad Kappa bei nur einer einzigen Schneidplatte. Mit nur einer Platte sind so Eck-, Nut-, Plan- und ebenso Fasfräsoperationen möglich.

…mehr
Zykloidgetriebe

ZykloidgetriebeRobust, zuverlässig und flexibel

Die robusten und kompakten Exzentergetriebe der RH-N-Serie von Nabtesco bieten eine hohe Leistungsdichte und eignen sich für Anwendungen mit hohen Traglasten. Ihr geringes Gewicht sorgt für eine niedrigere Massenträgheit, verbesserte Lastbedingungen und Energieeinsparungen.

…mehr
Bediengeräte

BediengeräteIndividuelle Steuerung

B&R präsentiert auf der EMO Bediengeräte, die über OPC UA mit CNC-Systemen unterschiedlicher Hersteller kommunizieren. Maschinenbauer können somit ein CNC-System ihrer Wahl nutzen.

…mehr
Brikettierpresse

BrikettierpresseAlu-Späne verdoppeln ihren Wert

Mit der Einführung einer Ruf-Brikettierpresse lassen sich die Betriebsabläufe vereinfachen. Pro Stunde verpresst das Brikettiersystem 50 kg Aluminiumspäne zu festen Briketts. Der Vorteil: Im Vergleich zur Vermarktung der losen und nassen Späne lassen sich durch den Verkauf nun doppelte Erlöse erzielen.

…mehr
Kühlschmierstoff

Hohe SchmiereigenschaftenNeuer Kühlschmierstoff erhöht Standzeiten

Mit dem Schmierstoff Zubora 65 H Ultra von Zeller-Gmelin erhöht sich die Emulsionsstandzeit. Gerade für Unternehmen, die im Bereich Fertigung und Instandhaltung bei der Bearbeitung von Bauteilen großen Wert auf Maschinensauberkeit und Biostabilität legen, ist der neue Schmierstoff geeignet.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung