Produktionssysteme

Vom Smartphone auf den Drucker

Informations- und Dokumentenverteilung



Seal Systems hat für die Ausgabemanagement-Plattform Plossys netdome eine neue Anwendung (App) erstellt, mit der Printvorgänge direkt am Drucker mit dem Smartphone gestartet werden können. Damit bieten die Output Management-Experten allen Unternehmen mit einer mobilen Strategie die kostengünstige und flexible Möglichkeit zur schnellen Einführung einer Pull-Lösung beim Drucken. Und das ohne Umrüstung oder Neubeschaffung von Ausgabegeräten. Der Ist-Betrieb kann ohne Einschränkungen weitergeführt werden. Beim „Secure & Pickup Printing“ druckt ein Anwender nicht direkt auf einen zuvor ausgewählten Drucker, sondern zunächst in einen Wartebereich. Dort wird der Auftrag solange vorgehalten, bis sich ein Anwender an einem Drucker im Unternehmen identifiziert und den Job zur Ausgabe anfordert. Diese Pull-Verfahren gewährleisten zum Einen die Vertraulichkeit der gedruckten Dokumente, da die Nutzer beim Druck anwesend sind und reduzieren den Papierverbrauch um bis zu 30 Prozent, da unnötige Ausdrucke, die nicht abgeholt würden, vermieden werden.

Die Umsetzung einer solchen Lösung ist heute oft mit Einführungskosten verbunden, die für die Authentifizierungsmechanismen - in der Regel externe Kartenleser an den Druckern – anfallen. Hier schafft die neue mobile Lösung von Seal Systems Abhilfe: Geräteidentifikation, Anwenderanmeldung und Druckauslösung erfolgen über das Smartphone. Mit der App Plossys Pickup scannt der Anwender einfach einen Barcode oder eine RFID-Kennung am Drucker. Und schon sind Anwender, Drucker und die wartenden Druckaufträge zusammengeführt. Auf dem Smartphone erscheint eine Liste aller Druckaufträge, aus der ausgewählt werden kann. Lauffähig ist die Lösung auf den Plattformen Android, Blackberry oder iOS und auf allen Bestandsdrucker eines Unternehmens – unabhängig von Marken und Modelle. -sg-

Anzeige

Seal Systems AG, Röttenbach, Tel. 09195/926-0, http://www.sealsystems.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Cebit 2016:

Die digitale Wirtschaft

Das Thema der Cebit 2016 lautet „d!conomy: join – create – succeed“. Mit diesem etwas sperrigen Motto rückt die Cebit vom 14. bis 18. März 2016 den Menschen und seine Rolle als Entscheider und Gestalter der digitalen Transformation in den...

mehr...

Messe

Cebit: Die Digitalisierung der Unternehmen

Mit zahlreichen neuen, maßgeschneiderten Angeboten unterstützt die Cebit in diesem Jahr den Mittelstand bei der Digitalisierung. „Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen stehen vor der Frage, welche digitalen Anwendungen sie einsetzen.

mehr...

Messe

Cebit: Das Internet der Dinge

Die Cebit 2015 bietet Einblicke in die Arbeit renommierter Forschungseinrichtungen und vorwärtsdenkender Unternehmen. In Halle 9 dreht sich alles um „Research & Innovation“.

mehr...
Anzeige

Produktionssysteme

PLM ohne (Ausgabe)Limit

Interview Prozesse können im Product Lifecycle Management (PLM) oft noch nicht durchgängig abgebildet werden – nicht selten entstehen an verschiedenen Stellen Lücken zwischen Systemen, Dokument-Formaten und Geräten, die Prozesse aufwändig...

mehr...

Produktionssysteme

Redaktionssystemen an SAP koppeln

Die SAP-Experten von Seal Systems, spezialisiert auf Output-Management und SAP-Partner in den Bereichen Software Solution und Technology, entwickeln mit Unterstützung der Waldorfer eine generische Schnittstelle zur Anbindung von Redaktionssystemen...

mehr...