Produktionssysteme

Systemübergreifend synchronisieren

PDM/ERP-Integration

Für die Anbindung von ERP-Systemen und anderen Enterprise-Anwendungen an seine PLM-Plattform CIM Database 10 hat Contact eine generische Schnittstelle mit Service-orientierter Architektur (SOA) entwickelt. Die Schnittstelle bündelt nicht nur den Funktionsumfang klassischer ERP-Kopplungen in einem einheitlichen, einfach erweiterbaren und wieder verwendbaren Standard. Sie bietet zudem Funktionalitäten beispielsweise für den Austausch von Varianten- und Projektinformationen zwischen PLM- und ERP-Systemen und eine bessere Unterstützung bei der Synchronisation von Kernprozessen wie dem Engineering Change Management. „Wenn Unternehmen ihre Auftragsabwicklung flexibel auf der Basis qualitätsgesicherter Echtzeitinformationen steuern können, lassen sich viele Aufträge mit kleinen Losgrößen in kurzer Zeit durch die Produktion schleusen“, schildert Dr. Roland Drewinski, Mitglied der Geschäftsleitung, den Nutzen derartiger Lösungen.

Die Schnittstelle ist im Rahmen des Forschungsprojektes WInD, einem Verbundprojekt unter Federführung des Forschungsinstituts für Rationalisierung (FIR) an der RWTH Aachen, entstanden. Die Technologie für die Integration von Anwendungen und Prozessen über SOA-basierte Web Services ist Bestandteil der neuen Komponentenarchitektur der PLM-Plattform CIM Database 10. -mc-

Contact Software GmbH, Bremen, Tel. 0421/20153-0, http://www.contact.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Open-Source-Schnittstelle

Motoren mit BiSS

Die offengelegte BiSS-Schnittstelle (Bidirektional/Seriell/Synchron) basiert auf einem Protokoll zur Realisierung einer Echtzeit-Schnittstelle für eine rein digitale, serielle und gesicherte Kommunikation zwischen einem Controller und Sensoren bzw....

mehr...
Anzeige

2D-/3D-CAD-System

Konverter liest alle Formate

Ascon Software Germany will mit dem 2D-/3D-CAD-System Kompas-3D dem verlustreichen und arbeitsintensiven Schnittstellen-Pingpong mit 3D CAD-Modellen ein Ende setzen. Neben den bisher bereits vorhandenen Standard-Schnittstellen enthält das System ab...

mehr...

Multifunktion-SPS-IO-Modul

Physikalische Schnittstelle

Das neue Multifunktion-SPS-IO-Modul Eye-Mio von EVT eignet sich besonders für den industriellen Einsatz in Kombination mit der Eye-Vision Bildverarbeitungssoftware. Das Modul übernimmt die Steuerung der Peripherie und bildet somit die physikalische...

mehr...

Schnittstelle

Weniger als 30 Sekunden

Die Spannsysteme von Mapal garantieren in Verbindung mit den Reib- und Feinbohrwerkzeugen eine hohe Produktivität und Wirtschaftlichkeit. Ob HSK, SK oder HFS - diese präzisen Schnitt- und Trennstellen bringen in der Fertigung die geforderten...

mehr...

Antrieb mit CAN-Schnittstelle

Kompakte Lösung

Die neuen iPOS360x BX-Antriebe von Technosoft sind mit einer CAN-Bus-Schnittstelle ausgestattet und gelten als kompakte Lösung zur Steuerung von Linear-, bürstenlosen und bürstenbehafteten Motoren sowie Schrittmotoren mit einer Leistung von bis 144W...

mehr...