Product Lifecycle Management

Herausforderung Änderungsmanagement

Für das technische Änderungsmanagement von Produkten und Prozessen gibt es zahlreiche Standards und Normen, die jedoch meistens zu wenige praktische Empfehlungen für die konkrete Umsetzung mitgeben.

Die PLM-Berater von ILC haben sich auf das Thema Change Management spezialisiert und rufen nun einen Arbeitskreis ins Leben, der als Plattform zum Know-how- und Erfahrungsaustausch Dienen soll. Die konstituierende Sitzung hierfür findet am 15. März 2016 in Frankfurt/Main statt. Ziele und Inhalte des Arbeitskreises sind unter anderem: Erfahrungen aus dem betrieblichen Alltag, Verabschiedung von Industriestandards, gemeinsames Erarbeiten von Lösungsmöglichkeiten und Best-Practices. Weitere Informationen sind hier verfügbar: www.ilc-solutions.de/ak-aem. -sg-

ILC, Bexbach, Tel. 06826/189-0, www.ilc-solutions.de
Technische Universität Kaiserslautern, Kaiserslautern, Tel. 0631/205-3871, http://vpe.mv.uni-kl.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

PLM

Bombardier und Siemens kooperieren

Bombardier, der weltweit führende Hersteller von Zügen und Flugzeugen, arbeitet mit Siemens zusammen, um das Teamcenter-Portfolio für Product Lifecycle Management (PLM) auszubauen. Ziel ist es, eigene Engineering-Prozesse für die Produktentwicklung,...

mehr...

Book Release

„Digitalisierung auf mittelständisch“

Viele deutsche Mittelständler verspüren derzeit diese unbestimmte Angst: Die Entwicklung bei Industrie 4.0, Digitalisierung und Big Data rast an uns vorbei und überrollt unser traditionelles Geschäft. Der Unsicherheit und dem Wissensbedarf, wie das...

mehr...

PLM

Quick-Start für digitale Transformation

Aras bietet ab sofort einen PLM-Quick Starter an. Auf Basis der unternehmenseigenen Software Innovator soll das neue Produkt Unternehmen im produzierenden Gewerbe dabei unterstützen, über die verschiedenen Stationen des Produktlebenszyklus hinweg...

mehr...