Produktionssysteme

Proalpha: Neue ERP-Version

ERP-Software


Unter dem Motto „Vorsprung schaffen - Zukunft sichern“ präsentierte Proalpha auf der Cebit 2013 die neueste Version seiner ERP-Komplettlösung. Das laut Anbieter umfangreichste Release der Unternehmensgeschichte wurde pünktlich zur Messe in Hannover freigegeben. Mit dem Ziel den Nutzen für die Kunden in den Vordergrund zu stellen hat der Hersteller die neue Version entwickelt, die nach eigenen Angaben das Ergebnis kontinuierlicher Weiterentwicklung auf höchstem Niveau darstellt. Vorgestellt wird unter anderem das komplett neu entwickelte User Experience Konzept. „Mit der Weiterentwicklung unserer Bedienphilosophie und dem frischen Design ist es uns gelungen, die Stärken unserer Software zu unterstreichen und die Usability für unsere Anwender erheblich zu verbessern. Damit setzen wir neue Maßstäbe in der Benutzerführung“, so Leo Ernst, kaufmännischer Vorstand der Proalpha Software AG.

Mit der Integration Workbench wird eine neue Plattform zur Verfügung gestellt, um beliebige Daten mit anderen IT-Systemen auszutauschen und Intercompany-Prozesse flexibel abzuwickeln. Damit schafft der ERP-Spezialist eine neue Verbindung zu externen Systemen und verbessert die Integrationskonsistenz. „Unsere Kunden optimal auf die zukünftigen Herausforderungen vorzubereiten sehen wir als unsere Aufgabe. Mit der technologischen Basis von Proalpha und der prozess- und serviceorientierten Systemarchitektur haben wir die besten Voraussetzungen dafür geschaffen“, so Werner Ernst, technischer Vorstand. Weitere funktionale Neuerungen wurden auch in den Modulen Materialwirtschaft, Produktion, CRM, DMS, Rechnungswesen, CA-Link und Projektmanagement sowie bei der Erweiterung des automatischen Workflows umgesetzt. -sg-

Anzeige

Proalpha Software AG, Weilerbach, Tel. 06374/800-0, http://www.proalpha.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ERP-Software

Weniger Klicks, mehr Effizienz

Sage veröffentlicht ein neues Release der Unternehmenssoftware 100c. Durch die neue Benutzeroberfläche lassen sich Aufgaben laut Hersteller mit deutlich weniger Klicks erledigen. Darüber hinaus verkürze die übersichtlichere Gestaltung die...

mehr...

Cloud/ERP

Cosmo in der Cloud

Die Cosmo Consult-Gruppe, Europas größter Microsoft ERP-Partner, hat seit dem 30. Juni 2016 den Status eines Microsoft Cloud Solution Providers (CSP). Erste Aufträge konnte Cosmo Consult nun bereits vermelden.

mehr...
Anzeige

ERP-System

Gut beraten - gut gewählt

Die Hermann Paus Maschinenfabrik GmbH in Emsbüren will mit einer seit November 2015 laufenden Einführung des ERP-Systems von der ams-group die im Auswahlverfahren ermittelten Nutzenpotenziale heben.

mehr...