Produktionssysteme

Procad erweitert Integration mit Solid Edge ST3

PDM-Lösung

Mit einer noch tiefer gehenden Integration der 3D-CAD-Lösung Solid Edge ST3 in seine PDM-Lösung Pro.File will Anbieter Procad Konstrukteure noch weiter von Routinearbeiten entlasten. „Eine einfache und schnelle Datenverwaltung ist hier enorm wichtig“, betont Marketing-Manager Stefan Kühner. „Wir haben deshalb unter anderem mehr Geschwindigkeit in die Datenzugriffe gebracht und die Bedienung vereinfacht.“ Durch den Einsatz neuer Speichertechnologien beschleunige Pro.File die Datenzugriffe bei der Bearbeitung großer Solid-Edge-Baugruppen. „Die neue, auf XML basierende Technologie, lässt beispielsweise im produktiven Einsatz die Zugriffszeit auf eine Baugruppe mit rund 6.000 Teilen von sieben auf lediglich eine Minute sinken“, so Kühner weiter. Effizienter soll zudem mit ‚Managed Copy für Solid Edge‘ die Änderung großer Baugruppen werden – interessant vor allem für Unternehmen im Sondermaschinen- und Anlagenbau, die Grundkonzepte ihrer Maschinen an die Bedürfnisse der Kunden anpassen. Darüber hinaus erleichtert die modernere Ribbon-Oberfläche den Bedienkomfort. Neben Solid Edge unterstützt Pro.File auch eine Reihe weiterer CAx-Applikationen bis hin zu Multi-CAD-Umgebungen, einschließlich E-CAD-Systemen. -co-

Procad GmbH & Co. KG, Karlsruhe Tel. 0721/9656-5, http://www.procad.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

MES

Die richtigen Daten in die Cloud

Das neue trendige „SaaS-Konzept“ (Software as a Service) ist ein kundenorientiertes Prinzip. Die Software liegt bei einem externen Dienstleister und der Kunde bezieht lediglich den Service der Dienstleistung, ohne sich um Hardware Gedanken machen zu...

mehr...
Anzeige

PLM

Bombardier und Siemens kooperieren

Bombardier, der weltweit führende Hersteller von Zügen und Flugzeugen, arbeitet mit Siemens zusammen, um das Teamcenter-Portfolio für Product Lifecycle Management (PLM) auszubauen. Ziel ist es, eigene Engineering-Prozesse für die Produktentwicklung,...

mehr...

PLM

Quick-Start für digitale Transformation

Aras bietet ab sofort einen PLM-Quick Starter an. Auf Basis der unternehmenseigenen Software Innovator soll das neue Produkt Unternehmen im produzierenden Gewerbe dabei unterstützen, über die verschiedenen Stationen des Produktlebenszyklus hinweg...

mehr...

ERP

Evolution des ERP

 „Wer 2018 auf der Gewinnerseite stehen will, muss sein Geschäftsmodell digitalisieren bevor das Geschäftsmodell des Wettbewerbs an einem vorbeizieht.“ Diesen Tipp geben die Mainzer ERP-Experten von godesys allen Unternehmen, die ihre Firmenabläufe...

mehr...