PDM-Software

Fertigungsrelevante Dokumente einfach archivieren

Die PDM-Software mdm für Mastercam ist speziell auf die CAD/CAM-Software abgestimmt und steht für manufacturing data management. Mit der von Grund auf neu entwickelten Software lassen sich laut Anbieter alle für die Fertigung relevanten Dokumente effizient archivieren.

Sämtliche Daten und Informationen werden zentral in einer Datenbank (Microsoft SQL) abgelegt und können über ein Netzwerk an jedem Ort zur Verfügung gestellt werden. Dank der logischen Struktur und der einfach bedienbaren Oberfläche soll das Programm nahezu selbsterklärend und der Schulungsbedarf minimal sein. Mastercam wird direkt aus mdm gestartet, verknüpfte CAD-Daten können sofort importiert und der generierte NC-Code automatisch aus Mastercam zurück an das System transferiert werden.

Ebenso können Fertigungsdaten aus mdm direkt übergeben werden. Ein weiterer Vorteil liegt in der Möglichkeit, dem NC-Code Stammdateninformationen hinzuzufügen. Mit mdm können verteilt arbeitende Teams Produktdaten verwalten, Informationen verteilen, Workflows automatisieren und die Zusammenarbeit zwischen Arbeitsvorbereitung, Qualitätssicherung und der Fertigung optimieren. -mc-

Mastercam, Bad Lippspringe, Tel. 05252/98999-0, www.mastercam.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

PDM

Einheitliche Daten für alle!

Wie stellt der rein kundenspezifisch arbeitende Werkzeug-, Modell- und Formenbau sicher, dass Produktentwicklung und Auftragssteuerung mit einheitlichen Daten arbeiten? Die Ausgangsbasis dafür könnte kaum anspruchsvoller sein. Denn Werkzeugbauer...

mehr...

CAD

Effizienter konstruieren 

simus systems stellt ab sofort die neue Version 8.4 der Software simus classmate bereit. Diese modulare Software-Suite vereinfacht Aufgaben wie Datenmanagement, Konstruktion, Arbeitsplanung und Kalkulation, die als wichtige Voraussetzungen der...

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fertigungsplanung

Planen und Terminieren

Dassault Systèmes hat mit der Übernahme von Ortems seine Produktpalette für Fertigung, Logistik und Lieferung erweitert. Gemeinsam mit den Planungs- und Optimierungsfunktionen von Delmia Quintiq lassen sich globale Abläufe planen, ausführen und...

mehr...

CAD/CAM-Software

Die Spinne verschwindet

Die Spinne im Logo von Delcam war ein markantes Symbol des britischen Herstellers. Nach der Übernahme durch Autodesk im Februar 2014 ging nicht nur die Eigenständigkeit verloren, sondern auch viele Mitarbeiter haben das Unternehmen verlassen.

mehr...