Product Lifecycle Management

Die Digitalisierung der Produkte

Auf der Hannover Messe 2016 präsentierte der PLM- und ERP-Spezialist Cenit Lösungen für ein PLM-gestütztes Engineering. Besucher lernten die PLM-Beratungsleistungen kennen und erfahren alles über die nächste Generation von Cenit-Spin. Das High-Performance-Dashbord ist nun nahtlos in die innovative 3D-Experience Plattform integriert.

Der Partner von Dassault Système gab Messebesucher außerdem einen Über- und Einblick in die Möglichkeiten, welche die 3D-Experience Plattform von Dassault bietet. Dazu gehört, wie beispielsweise ein digitaler Zwilling von Produkten entsteht. Auf diese Weise wird ein noch nicht existentes Produkt bereits in seiner Entwicklungsphase „erlebbar“. Um die Fertigungsprozesse auf die Anforderungen der digitalen Transformation auszurichten, spielt der Einsatz des digitalen Zwillings auch in der Simulation eine wichtige Rolle. Cenit unterstützt Unternehmen hierbei durch Consulting, Integration und Einführung der geeigneten Softwareausstattung bis hin zur Schulung der Anwender. Als Lösung für das abteilungsübergreifende Toleranzmanagement bringen die Stuttgarter die 3DCS Variation Analyst Suite des amerikanischen Unternehmens DCS mit auf die Hannover Messe. Für das Programm wird eine Integration in Catia und in Siemens NX angeboten.

Der Einsatz von CAD-Programmen verschiedener Hersteller und eine Vielfalt an Lizenzen ist ein typisches Szenario bei vielen Fertigern. Um diese Komplexität im Systembetrieb zu reduzieren, bietet Cenit die Softwarelösung Cenitflex an. Die vierte Generation dieser Administrations- und Benutzeroberfläche ermöglicht die standardisierte Verwaltung und Nutzung unterschiedlicher CAx-Applikationen und deren Umgebungen. -sg-

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Simulationstechnik

Cadfem und Inneo kooperieren

Die Cadfem GmbH und die Inneo Solutions GmbH kooperieren ab sofort im Bereich der konstruktions-begleitenden Berechnung auf Basis der Ansys Software. Inneo wird sich zunächst auf den Vertrieb der Ansys Lösung für die Topologieoptimierung...

mehr...

10 Jahre ICP Solution

„Aus Überzeugung gut“

Geht es um PLM- und IT-Integrationsprojekte stehen oft die großen IT-Dienstleister im Fokus. Viele mittelständische Unternehmen schätzen jedoch einen Partner auf „Augenhöhe“. Hierzu zählt die ICP Solution, die dieses Jahr ihr zehnjähriges Bestehen...

mehr...

PLM

Reibungslose Prozesse

Man muss kein Großkonzern sein, um hocheffiziente, durchdachte Prozesse implementieren zu können – auch im Mittelstand finden sich solche Lösungen. Man benötigt nur intensives Wissen um die Möglichkeiten der eingesetzten Softwarewerkzeuge und einen...

mehr...

Digitale Fabrik

Digitale Transformation in der Fertigung

Mit einer eigenen Forschungsabteilung erschließt möchte Cenit neue Wege in die umfassende Digitalisierung industrieller Fertigungsprozesse erschließen. In den letzten Jahren hat sich das Stuttgarter IT-Haus bereits an mehreren Forschungsvorhaben...

mehr...
Anzeige

Datenmigration

XPLM konvertiert mit Elysium

Die XPLM Solution GmbH kooperiert als neutraler Anbieter von PLM-Dienstleistungen und -produkten zukünftig mit Elysium, einem japanischen Anbieter von 3D-Konvertierungs- und Optimierungstechnologien.

mehr...

Product Lifecycle Management

Großauftrag für Inneo

Die Vemag Anlagenbau GmbH mit Sitz in Verden/Aller hat sich nach einem umfassenden Auswahlverfahren für eine Produktentwicklungsplattform von PTC entschieden und vertraut als Technologiepartner bei der Implementierung auf das Know-how Inneo.

mehr...

Product Lifecycle Management

Ungewöhnlich umfassend

Oft wird CAD zunächst als Insellösung betrachtet, die Einbindung in die Unternehmens-IT und eine passende Datenverwaltung erst nachträglich implementiert. Von Anfang an integrativ gedacht wurde dagegen bei Verpackungsmaschinenhersteller Optima aus...

mehr...