ERP-Software

Investor übernimmt Mehrheitsanteile an Proalpha

ERP-Software

Bei dem ERP-Hersteller Proalpha bahnt sich eine Veränderung der Eigentumsverhältnisse an: Bregal Capital, eine Beteiligungsgesellschaft der Brenninkmeijer-Familie, übernimmt die Mehrheit der Unternehmensanteile an der Proalpha Gruppe. Bregal kauft die Anteile der beiden Gründer Leo und Werner Ernst sowie des Investors Beaufort Capital. Der dritte Unternehmensgründer, Martin Wolf, bleibt gemeinsam mit weiteren Mitgliedern des Managements als Investor maßgeblich an Proalpha beteiligt.

Laut Pressemitteilung plant das Management von Proalpha, gemeinsam mit dem neuen Investor das Unternehmen langfristig weiterzuentwickeln und das bestehende Produktportfolio auszubauen.

Durch den Einstieg von Bregal verfügt Proalpha zukünftig über einen finanzstarken Partner, der bereits viele andere expandierende Unternehmen auf ihrem Wachstumskurs begleitet hat. Als Beteiligungsgesellschaft in Familienhand legt Bregal dabei Wert auf langfristige und zukunftsorientierte Investitionen sowie eine konservative und nachhaltige Finanzierungsstruktur. „Proalpha hat sich über die letzten Jahre sehr positiv entwickelt. Gemeinsam mit einer so erfahrenen Beteiligungsgesellschaft einer der renommiertesten Unternehmerfamilien können wir diesen Erfolgskurs auch zukünftig erfolgreich gestalten“; sa

Anzeige

gt Proalpha-Vorstand Leo Ernst. In intensiver Zusammenarbeit mit dem weiteren Management und dem neuen Gesellschafter wollen die Gebrüder Ernst einen kontinuierlichen und reibungslosen Übergang begleiten. Nach Abschluss des Geschäftsjahres 2014 werden sie sich dann altersbedingt schrittweise aus dem Unternehmen zurückziehen. Jürgen Brand als Vorstand der Proalpha Software AG sowie Markus Klahn und Matthias Kläsener als Vorstände der Proalpha Consulting AG werden ebenso wie Martin Wolf als Entwicklungschef langfristig im Unternehmen bleiben und nach der Etablierung der neuen Gesellschafterstruktur maßgeblich an Proalpha beteiligt sein. -sg-


Proalpha Software AG, Weilerbach, Tel. 06374/800-0, http://www.proalpha.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ERP-Software

Weniger Klicks, mehr Effizienz

Sage veröffentlicht ein neues Release der Unternehmenssoftware 100c. Durch die neue Benutzeroberfläche lassen sich Aufgaben laut Hersteller mit deutlich weniger Klicks erledigen. Darüber hinaus verkürze die übersichtlichere Gestaltung die...

mehr...

Cloud/ERP

Cosmo in der Cloud

Die Cosmo Consult-Gruppe, Europas größter Microsoft ERP-Partner, hat seit dem 30. Juni 2016 den Status eines Microsoft Cloud Solution Providers (CSP). Erste Aufträge konnte Cosmo Consult nun bereits vermelden.

mehr...

ERP-System

Gut beraten - gut gewählt

Die Hermann Paus Maschinenfabrik GmbH in Emsbüren will mit einer seit November 2015 laufenden Einführung des ERP-Systems von der ams-group die im Auswahlverfahren ermittelten Nutzenpotenziale heben.

mehr...
Anzeige

ERP-Software

Neuer Kapitalgeber bei Epicor

Der amerikanische ERP-Hersteller Epicor mit deutscher Niederlassung in Frankfurt am Main hat einen neuen Kapitalgeber: Die globale Investmentgesellschaft KKR hat die Firmenanteile von Apax Partners übernommen.

mehr...