ERP-Software

Cosmo Consult kauft zu

Die Cosmo Consult-Gruppe zeigt als größter Microsoft Dynamics NAV-Partner ein umfangreiches Portfolio in den Bereichen ERP, Business Intelligence und Share-Point. Im Mittelpunkt steht das Manufacturing Portfolio, das vollständig auf der neuen Version von Microsoft Dynamics NAV 2015 zur Verfügung steht.

Mit den bereits erfolgreich eingeführten Branchenlösungen und einer Reihe von Neuentwicklungen will Cosmo Consult im Bereich Microsoft Dynamics Manufacturing globale Standards setzen. Zu den Neuheiten gehört beispielsweise das Tool cc-bde zur Betriebsdatenerfassung, eine zertifizierte und voll integrierte Erweiterung für Microsoft Dynamics ERP. Es schafft die notwendigen Bezugsgrößen, dokumentiert den gesamten Ist-Ablauf und ermöglicht eine exakte Zuordnung von Kosten und Terminen zu jedem Auftrag. Ein Vorteil gegenüber anderen Lösungen ist, dass keine komplexe Personalzeiterfassung (PZE) benötigt wird, da cc-bde eine eigene einfache PZE beinhaltet. Ebenfalls neu ist das neue Release von cc-formatted documents, einer integrierten Textverarbeitung zur flexiblen, individuellen Dokumenten- und Berichtsgestaltung direkt in Dynamics NAV. -sg-

Cosmo Consult, Berlin, Tel. 030/343815-0, www.cosmoconsult.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ERP-Software

Weniger Klicks, mehr Effizienz

Sage veröffentlicht ein neues Release der Unternehmenssoftware 100c. Durch die neue Benutzeroberfläche lassen sich Aufgaben laut Hersteller mit deutlich weniger Klicks erledigen. Darüber hinaus verkürze die übersichtlichere Gestaltung die...

mehr...

Cloud/ERP

Cosmo in der Cloud

Die Cosmo Consult-Gruppe, Europas größter Microsoft ERP-Partner, hat seit dem 30. Juni 2016 den Status eines Microsoft Cloud Solution Providers (CSP). Erste Aufträge konnte Cosmo Consult nun bereits vermelden.

mehr...

ERP-System

Gut beraten - gut gewählt

Die Hermann Paus Maschinenfabrik GmbH in Emsbüren will mit einer seit November 2015 laufenden Einführung des ERP-Systems von der ams-group die im Auswahlverfahren ermittelten Nutzenpotenziale heben.

mehr...
Anzeige

ERP-Software

Neuer Kapitalgeber bei Epicor

Der amerikanische ERP-Hersteller Epicor mit deutscher Niederlassung in Frankfurt am Main hat einen neuen Kapitalgeber: Die globale Investmentgesellschaft KKR hat die Firmenanteile von Apax Partners übernommen.

mehr...